Abstimmung: Tempolimit – Was denken Sie?

Tempo 130 auf deutschen Autobahnen

– Zur Zeit ist wieder die altbekannte Diskussion um ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen von 130km/h akut. Zu den Streitern PRO 130, die hauptsächlich aus Klimaforschern, Verkehrswissenschaftlern und Unfallforschern bestehen, gesellen sich nun führende Köpfe der SPD. Erst kürzlich meldete sich die Co-Vorsitzende der Sozialdemokraten Sakia Esken diesbezüglich zu Wort und forderte eine allgemein gültige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h auf den Autobahnen unseres Landes. Damit öffnete die SPD die erneute Diskussion.
Die Antwort aus der Union ließ nicht lange auf sich warten und das Bundesverkehrsministerium des Ministers Andreas Scheuer postete einen Beachtung findenden Twitterbeitrag. Darin heißt es wörtlich:
Der Bundestag hat ein #Tempolimit mit 498:126 Stimmen abgelehnt. Der Verkehr in D soll bestmöglich fließen – nachts bei freier Fahrt und zu Stoßzeiten, z.B. an #Weihnachten. Daher wollen wir den Verkehr intelligent, digital & flexibel steuern – ohne Verbote.” BM@AndiScheuer  (Quelle: Twitter, 25.12.2019 – 16:14Uhr)

Zwei unversöhnliche Lager

Und wie in der Politik gibt es auch in der Gesellschaft zwei Lager zu diesem Thema.
Da sind auf der einen Seite die Menschen, die finden, dass 130 Stundenkilometer auf den deutschen Autobahnen vollkommen ausreichend sind, um von A nach B zu gelangen. Das Ganze zudem langsamer auch umweltfreundlicher und zudem noch sicherer sei.
Die andere Gruppe Personen glaubt immer noch an ‘freie Fahrt für freie Bürger‘, ist ‘begeisterter Autofahrer‘ oder stellt die Rechnung auf, dass durch ein Tempolimit von 130km/h ‘nur‘ eine Megatonne CO2 jährlich eingespart werden würde. Und das sei ja ein verschwindet geringer Anteil an den CO2-Gesamtemissionen in Höhe von rund 800 Megatonnen.

Doch wie sieht es bei Ihnen aus?

Sie sehen, dass diese zwei Positionen offensichtlich kein gemeinsam vertretbares Ergebnis erzielen dürften. Umso wichtiger ist es, dass jeder Einzelne zu seiner Meinung Stellung nimmt, ob Deutschland, als einziger Mitgliedsstaat der EU, bei seiner auto-freundlichen Verkehrspolitik bleibt oder zukünftig für Mensch und Umwelt Politik macht.
Zu welchem Lager gehören Sie?


Soll es ein Tempolimit von 130km/h auf deutschen Autobahnen geben?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

 





 

4c99366e87a74aeaa5034bdd917ed7d5

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.