Albert Angermeier – Ferien auf dem Land

Buchtipp Nr. 159 auf vollau.de

Albert Angermeier – Ferien auf dem Land

Zum Inhalt:

Der zwölfjährige Robert muss mit seinem jüngeren Bruder Helmut für drei Wochen auf den Bauernhof ihres Onkels Franz die Hälfte der großen Ferien verbringen.

Anfangs wollten sie nicht und dachten, dies wäre als Strafe gedacht. In diesen drei Wochen müssen sie viele Pflichten übernehmen, aber lernen auch viele Freiheiten kennen. Sie lernen zwei etwa gleichaltrige Mädchen kennen, die ebenfalls Ferien haben und ihnen ihre Lieblingsplätze zeigen.

Im Laufe der Zeit gewöhnen sich die beiden Brüder an das lockere Landleben und wollen nicht mehr nach Hause. Aber ein Gutes hatte der Aufenthalt, sie kamen dadurch endlich zu einem jungen Hund.

 

coffee cup

 

 

 


Vielen Dank!

Ihr 
Unterschrift

Ferien auf dem Land
Albert Angermeier scaled

Albert Angermeier

wurde am 25. Januar 1971 in Wasserburg am Inn geboren und ist heute stolzer Vater zweier Jungs.

Schon als Kind war er sehr kreativ und erfand Geschichten. Bekannt wurde Albert Angermeier durch zahlreiche TV- und Kinofilme, in denen er die unterschiedlichsten Rollen und Charaktere verkörperte. 2018 wurde er durch einen dreifachen Schlaganfall aus seinem Leben gerissen und schrieb fortan. 2019 veröffentlichte der Autor seinen ersten Jugend-Roman und widmete seine Zeit mehr dem Schreiben als der Schauspielerei.

PRTNERBLOGS

Thriller – Krimis – Romane – Fantasy

Rezensionen – Buchvorstellungen – Buchverlosungen – Neuerscheinungen und vieles mehr 

Baerbels Buchempfehlung

Bärbels Buchempfehlungen

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.