Andreas Bauer – Jakobsweg – geholfen hat es nicht

Buchtipp Nr. 751

Andreas Bauer – Jakobsweg – geholfen hat es nicht

Der Autor ist von Beruf Feuerwehrmann und Notfallsanitäter. Betätigungsfelder, die Stress bewirken und somit für einen Burn-out prädestiniert sind. Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit sind klassische Symptome eines Burn-out. Diese Symptome hat der 47-jährige Vater und Ehemann schon. Als er sich nach einem Dienstunfall nicht mehr in die Arbeit einfinden kann, stößt er zufällig auf den Jakobsweg. Er hofft, auf diesem Weg die Probleme wieder loszuwerden.
Doch der Jakobsweg gibt einem nicht das, was man möchte, sondern das, was man braucht.

Ein Reisetagebuch über 800 Kilometer voller persönlicher Eindrücke, gespickt mit Geschichten, Legenden und Wissen. Geschrieben in einer lebendigen Erzählung.

Jakobsweg geholfen hat es nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!