Ava Kingsley – Sei ein böser Schmetterling

Buchtipp Nr. 417

Ava Kingsley – Sei ein böser Schmetterling

Ein Augenblick der Unachtsamkeit und nichts ist mehr wie es war.
Während Eva, nach einem schweren Autounfall, im künstlichen Koma liegt, findet sie sich plötzlich in einer fantastischen Umgebung wieder. Zugleich ängstlich und neugirig, beginnt sie unbewusst einem inneren Jakobsweg zu folgen. Begleitet wird sie durch den Erstretter Gregor, der sie nach ihrem Verkehrsunfall aus dem Auto gezogen hatte. Während sie gemeinsam mit Gregor zu ihrer Quelle wandert, trifft eben derselbe Mann, in der Wach-Welt, auf ihre jüngste Tochter. Eine Begegnung die nicht nur Evas Leben in eine spannende Richtung lenken wird.

Sei ein boeser Schmetterling
Ava Kingsley

Ava Kingsley

1966 geboren, lebt mit ihrer Familie in Sendenhorst/NRW. Seit 2014 schreibt sie humorvolle und spannende Fantasy von und mit Lust und Leidenschaft. Deutschland, das Münsterland und ihre Heimatstadt bilden die Kulisse für ihre mal zeitgenössischen, mal dystopischen Erzählungen über Elfen, Geister oder Drachen.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!