Barbara Rath – Rette mich!

Buchtipp Nr. 216

Barbara Rath – Rette mich!

Sara wird in einen Unfall verwickelt. Die Abiturientin begreift staunend: Sie wird offenbar permanent beschattet, denn am Steuer eines der am Unfall beteiligten Fahrzeuge saßen Personenschützer. Diese Bodyguards gehören zu derselben Organisation, die Sara ein Jahr zuvor für einige Tage festhielt, weil sie Ur spricht. Ur, die universelle Sprache des Kosmos´, ist buchstäblich die Ur-Sache für Saras außergewöhnliche Fähigkeiten und eben auch dafür, dass sich unter anderem ein amerikanischer Geheimdienst für sie interessiert, denn Ur macht es möglich, Menschen, Tiere und Materie zu analysieren und gezielt zu beeinflussen.

Nach und nach wird Sara klar, dass alles, was vor zwölf Monaten begann, noch lange nicht zu einem Abschluss gekommen ist – vor allem nicht ihre Gefühle für Tom, den Chef des Teams, das sie damals entführt hatte. Nur allmählich kann Sara sich eingestehen, dass sie sich ernsthaft in Tom verliebt hat. Aber wie Kontakt aufnehmen mit jemandem, der mindestens so öffentlichkeitsscheu lebt wie ein Yeti? Sara veranstaltet schließlich einigermaßen ungewöhnliche bis verzweifelte Aktionen, um ihr Beschützerteam aus der Deckung zu locken, damit sie Kontakt aufnehmen und Tom wissen lassen kann, wie sie für ihn empfindet – aber vergeblich.

Als sie jedoch nach Rotterdam verschleppt wird, ist es Toms Team, das sich aufmacht, um zu versuchen, sie zu retten…

 

coffee cup

 

 

 


Vielen Dank!

Ihr 
Unterschrift

Barbara Rath scaled

Barbara Rath

Gelernte Biologin mit dem Hang zum Erzählen – begonnen hat meine Schriftstellerei damit, dass ich meinen Kindern Geschichten erzählt und die schließlich aufgeschrieben habe. Daraus sind inzwischen über 40 Publikationen, mehr als 90.000 verkaufte Titel und ein Buchpreis entstanden.

PRTNERBLOGS

Thriller – Krimis – Romane – Fantasy

Rezensionen – Buchvorstellungen – Buchverlosungen – Neuerscheinungen und vieles mehr 

Baerbels Buchempfehlung

Bärbels Buchempfehlungen

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.