Bücher für 4-Jährige – diese 5 Titel solltet Ihr kennen

buecher fuer 4-jaehrige bild 1

Gute Literatur für 4 Jahre alte Mädchen und Jungen zu finden, ist schwierig. Denn für klassische Bilderbücher sind die Kinder meist zu alt. Allerdings ist es zum Vorlesen von Titeln wie beispielsweise Harry Potter oder Eragon noch deutlich zu früh. Was also lesen 4-Jährige gern? Bücher mit viel Text und vielen Bildern sind angesagt. Die Geschichte kann pädagogisch wertvoll sein, sollte die Kleinen jedoch auch unterhalten. Hier eine kleine Übersicht empfehlenswerter Publikationen:

Buchtipp Nr. 1: “Furzipups, der Knatterdrache” von Kai Lüftner

  • Herausgeber: Coppenrath
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 32 Seiten

Drachen sind furchterregend und speien bei jeder passenden Gelegenheit Feuer! Bist Du auch dieser Meinung? Dann solltest Du den Furzipups kennenlernen. Denn der kleine Drache kann kein Feuer spucken. Dafür aber pupst er gewaltig. Doch kann er mit dieser Fähigkeit auch seine Artgenossen beeindrucken? Findet es selbst heraus.

Kinder lieben dieses Buch. Das liegt einerseits an den zahlreichen Illustrationen und dem witzig gereimten Text. Zum anderen gibt es noch einen Pups-Button, der lustige Knattergeräusche von sich gibt. Dieser lässt sich bei Bedarf unbemerkt entfernen und verstecken. Diese Information lässt sich zumindest aus einigen Rezensionen entnehmen. 

Buchtipp Nr. 2: “Das NEINhorn” von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn

  • Herausgeber: Carlsen
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 48 Seiten

Permanent lieb und glücklich sein? Nicht mit dem NEINhorn. Der Nachwuchs aus der Einhornwelt ist so ganz anders als seine Artgenossen und mag das Leben im Herzwald nicht sonderlich. Was liegt da näher, als dem Ganzen zu entkommen und sich auf die Suche nach neuen Abenteuern zu machen? Auf seiner Reise trifft das kleine Einhorn auf interessante Weggefährten, wie beispielsweise eine Prinzessin, die ständig nur widerspricht und einem Hund, dem so ziemlich alles egal ist. 

Eine humorvolle Geschichte die eindrucksvoll die Botschaft vermittelt, dass es durchaus auch okay ist, Nein zu sagen. Marc-Uwe Kling begeistert mit seinen witzigen Wortspielen Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Beim Vorlesen in Lachen auszubrechen, gehört bei diesem Band schon mit zur Tagesordnung. 

Einige Eltern vertreten die Meinung, dass der Text zu lang zum Vorlesen ist und auch sonst nicht dem Sprachniveau von 4-Jährigen entspricht. Darüber sollte sich jeder aber selbst eine Meinung bilden. 

Buchtipp Nr. 3: “Da stimmt doch was nicht!” von Ralf Butschkow

  • Herausgeber: Baumhaus Taschenbuch
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 32 Seiten

Wimmelbücher sind der absolute Hit, auch noch bei 4 Jahre alten Mädchen und Jungen. Kinder lieben es, die vielen versteckten Szenen und Geschichten in den detaillierten Illustrationen zu entdecken. Und davon gibt es in dieser Art von Lesewerk viele. 

“Da stimmt doch was nicht” ist ein Wimmel- und Rätselbuch, welches die Geschichte von Lisa erzählt. Das Mädchen fragt sich den ganzen Tag, was eigentlich nicht stimmt. Auf insgesamt 9 Suchseiten gilt es, ungewöhnliche Dinge und Situationen zu finden. Was zum Beispiel hat ein Aquarium im Kühlschrank zu suchen?

Das Kinderbuch aus der Feder von Ralf Butschkow ist liebevoll gezeichnet, die Rätsel werden als einfach beschrieben. Mit nur 32 Seiten ist der Suchspaß leider viel zu schnell zu Ende. 

Buchtipp Nr. 4: “In jedem steckt ein Held – Geschichten für mutige Jungs” von Yvette Himmel

  • Herausgeber:  Independently published
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 218 Seiten

Selbstvertrauen aufbauen und das Überwinden von Ängsten fällt vielen Kindergartenkindern schwer. Das Buch “In jedem steckt ein Held” hilft jungen Kindern dabei, diese wichtigen Eigenschaften zu lernen. In den kurzen Geschichten müssen Jungen ihren Mut beweisen und auch ohne Superkräfte zum Helden werden. 

Wer auf der Suche nach pädagogisch wertvollen Kinderbüchern ab 4 Jahren ist, sollte diesen Titel definitiv einmal näher unter die Lupe nehmen. Ein Blick auf die zahlreichen Rezensionen zeigt, dass viele Eltern und Erzieher gleichermaßen begeistert sind vom Inhalt dieses Buches. Die spannenden Abenteuer sind sprachlich und inhaltlich gut aufgebaut, Langeweile kommt weder bei Vorlesern noch Zuhörern auf. Der einzige negative Punkt: In den Geschichten und der Beschreibung werden gezielt nur Jungen angesprochen. Natürlich ist das Buch auch für Mädchen geeignet.

 

Buchtipp Nr. 5: “Disney: Das große goldene Buch der Disney-Geschichten

  • Herausgeber:  Carlsen
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 304 Seiten

Der Begriff “Disney” ist fast jedem bekannt. Die gefühlvollen Geschichten verzaubern junge und ältere Menschen gleichermaßen. Der Sammelband “Das große goldene Buch …” vereint die besten Erzählungen aus dem Disney-Universum. Neben dem Dschungelbuch und Peter Pan geben sich hier auch andere Klassiker, wie etwa Aladdin, Pinocchio oder auch Alice im Wunderland, die Ehre. 

Als “ein goldener Bücherschatz” wird dieser Band von einigen zufriedenen Käufern in deren Bewertungen bezeichnet. Wunderschöne Illustrationen beliebter Charaktere zieren die Geschichten. Leider sind diese nur in Kurzform verfasst. Das Buch ist nicht nur zum Vorlesen für 4 Jahre alte Kindern geeignet, sondern auch optimal für Erstleser.

Noch nicht genug? Lese einen unserer anderen Artikel:

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

More To Explore

literatur in der ddr bild 1
Literatur

Literatur in der DDR

Der Literaturbetrieb der DDR war nach einer Aufbruchstimmung am Beginn der Literaturszene bereits von Anfang an vom Staat gesteuert und dem sozialistischen Gedankengut unterworfen.