Bücher für Kinder ab 8 – 5 empfehlenswerte Titel

buecher fuer kinder ab 8 bild 1

Was lesen Kinder ab 8 Jahren gerne? Eine Frage, die sich viele Großeltern und Freunde stellen, wenn es um die Suche nach dem passenden Geschenk geht. Wie fast immer gibt es darauf jedoch keine pauschale Antwort. Nur eines lässt sich sicher sagen: Erstlesebücher mit großer Druckschrift können in diesem Alter kaum noch punkten.

Hier eine kleine Übersicht von Büchern, welche für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren geeignet sind:

Buchtipp Nr. 1: “Das Dorf – Gestrandet auf der Smaragdinsel” von Karl Olsberg

  • Herausgeber: Loewe WOW
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 160 Seiten

Nano spielt für sein Leben gerne Streiche. Als er jedoch einen Schneegolem baut, hinterlässt dieser ein Riesenchaos. Gemeinsam mit seiner besten Freundin flieht Nano und strandet auf einer einsamen Insel. Doch diese ist alles andere als verlassen …

Mehr Cartoon als Buch begeistert der Band von Karl Olsberg besonders eingefleischte Fans des beliebten Spiels “Minecraft”. Junge Leser ab 8 Jahren kommen hier voll auf ihre Kosten und können gemeinsam mit ihren Helden jetzt auch offline Abenteuer erleben. Das Buch ist kurzweilig und mit zahlreichen Illustrationen versehen. Eine komplexe Handlung darf man hier jedoch nicht erwarten.

Buchtipp Nr. 2: “Knallharte Tauben lassen Federn” von Andrew McDonald

  • Herausgeber: Loewe Verlag GmbH
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 224 Seiten

Die knallharten Tauben sind die besten Ermittler der Stadt und haben schon so manch knifflige Fälle gelöst. Natürlich sind Locka, Bringer, Tümmel und Felsi auch privat die besten Freunde. Ihr Zusammenhalt wird bei ihrem neuesten Abenteuer jedoch auf eine harte Probe gestellt. Die 4 stoßen auf ein Lagerhaus, indem Vögel gefangen gehalten werden. Ein gefährliches Abenteuer beginnt.

Der Verlag wirbt mit einem innovativen Lesespaß mit einer einzigartigen Erzählweise. Hält man den Band erst einmal selbst in der Hand, weiß man, was damit gemeint ist. Der Inhalt weist starke Ähnlichkeit mit einem Comic auf und ist durchgängig mit Illustrationen von Ben Wood versehen. Zufriedene Leser bezeichnen das Buch als lustig und kurzweilig.

Bedingungslos empfehlenswert für Kinder ab 8 Jahren. Selbst mit über 200 Seiten ist der Roman viel zu schnell durchgelesen.

Buchtipp Nr. 3: “Ponyhof Apfelblüte Bd. 4: Hannah und Pinto” von Pippa Young

  • Herausgeber: Loewe Verlag GmbH
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 128 Seiten

Abenteuer auf den Rücken der Pferde erleben, mit Ponys schmusen und sie striegeln – das alles ist möglich auf dem Ponyhof Apfelblüte. Der kleine Wallach Pinto ist neu im Reitstall und mag nichts Fressen. Hannah versucht herauszufinden, was dem Pony fehlt und wie sie ihm helfen kann. Dabei ahnt sie noch nicht, dass Pinto der Schlüssel zur Überwindung eines ihrer größten Ängste ist.

Die Bücher von Pippa Young sind eine Pflichtlektüre für eingefleischte Pferdefans ab 8 Jahren. Mit zahlreichen Illustrationen begeistern die Bände junge Leseratten. Und solche, die es noch werden möchten. Bedingt durch den einfachen Schreibstil und die Ausdrucksweise ist der Band eher weniger für ältere Leser geeignet.

Buchtipp Nr. 4: “Andro, streng geheim! – Fehlermeldung: Schule” von Kai Pannen

  • Herausgeber: Loewe
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 176 Seiten

Andro, oder vielmehr KI-Androide 3.0-m, hat eine Mission: Er soll in der Schule das Verhalten der Menschen erforschen. Ohne dabei aufzufallen. Auch wenn er auf den ersten Blick wie ein normales Kind wirkt, so ist Andro in Wirklichkeit doch ein Roboter. Seine Undercover-Mission wird durch das Thema “Freundschaft” erheblich erschwert.

Ein interessantes Buch, welches zum Nachdenken anregt. Ist die fortschreitende Technik eher ein Vor- oder aber ein Nachteil? Können Roboter Freundschaft schließen? Diese Fragen stellen sich zumindest einige Leser, wie man ihren Rezensionen entnehmen kann. Der Band ist der Auftakt einer spannenden Serie. Gespickt mit vielen Bildern sind die Kinderbücher ab 8 Jahren ein Muss für neugierige Leser. Mit 176 Seiten und der großen Schrift ist die Publikation leider viel zu schnell durchgelesen.

Buchtipp Nr. 5: “Die Legende der Star Runner: Ein Timmi Tobbson Rätselabenteuer” von Jens I. Wagner

  • Herausgeber: Ullmann Medien GmbH;
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 168 Seiten

Ein besonderes Rätselbuch: Lilli, Timmi und Marvin sind einer alten Legende auf der Spur. Darin, so heißt es, ist in den Mauern der Stadt vor Jahrhunderten ein Piratenschiff spurlos verschwunden. Ein Tag bleibt ihnen Zeit, um das Rätsel zu lösen und einen Freund damit zu retten. Während ihrer Suche erwecken sie eine mystische Kraft …

Ein abwechslungsreiches Buch voller Rätsel, die sehr abwechslungsreich und kniffelig sind. Auch Erwachsenen macht das Lesen der Geschichte und das Lösen der zahlreichen Aufgaben Spaß. Die Leser sind von der Aufmachung und Idee begeistert. Einen Punkt Abzug gibt es lediglich bei den Bildern. Diese sind teilweise so dunkel, dass man wenig Details erkennen kann.

Noch nicht genug? Lese einen unserer anderen Artikel:

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

More To Explore

literatur in der ddr bild 1
Literatur

Literatur in der DDR

Der Literaturbetrieb der DDR war nach einer Aufbruchstimmung am Beginn der Literaturszene bereits von Anfang an vom Staat gesteuert und dem sozialistischen Gedankengut unterworfen.