Die 5 besten Bücher zum Thema Nachhaltigkeit

buecher nachhaltigkeit bild 1

In vielen Bereichen in deinem alltäglichen Leben lassen sich nachhaltige Routinen entwickeln.
Gerade am Anfang ist es jedoch schwer, einen Überblick zu bekommen.
Damit du die nötige Inspiration erlangst, findest du in folgendem Artikel eine Auflistung von fünf Büchern, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in verschiedenen alltäglichen Gebieten beschäftigen.

Fair Einkaufen – aber wie?
Das Buch “Fair Einkaufen – aber wie?” wurde 2015 von Frank Herrmann und Martina Hahn im Brandes & Apsel Verlag veröffentlicht.
Auf über 430 Seiten bietet dir das Buch einen guten Ratgeber über fairen Handel von Mode, der Umgang mit fairen Geldanlagen und Tipps für nachhaltiges Reisen.
Außerdem werden die Bereiche Elektronik und Genussmittel in einem fairen und nachhaltigen Umfeld behandelt.
Passend zu dem Thema ist das komplette Buch komplett aus recycelten Rohstoffen hergestellt.

Das Buch ist mit verschiedene Kapitel strukturiert und du findest viele nützliche Tipps, die du selber einfach ein deinem Alltag umsetzen kannst.
So wird zum Beispiel erklärt, welche alltäglichen Produkte im Supermarkt du als Nachhaltig erkennst oder wie du deinen Urlaub so planst, dass dieser gut für Umwelt und Menschen ist.

Besonders nützlich ist, dass das Buch eine Vielzahl an Links und Empfehlungen beinhaltet, wodurch du das gerade gelesene direkt umsetzen kannst.
Des Weiteren sind zu allen Aussagen fundierte Quellenangaben vorhanden, sodass du in einzelnen Themengebieten tiefgründiger recherchieren kannst.

FAIRreisen
Dieses Buch wurde ebenfalls von Frank Herrmann geschrieben und trägt den Titel “FAIRreisen”.
Es ist 2016 im Oekom Verlag erschienen und umfasst 328 Seiten.

Dieses Buch befasst sich komplett mit dem Thema Tourismus. Mit geschriebenen Wortwitz beschreibt Frank Herrmann, wie du umweltbewusster reisen kannst.
Er fängt mit einer Bestandsaufnahme über den heutigen Tourismus an und beschreibt den Status Quo, wo wir uns beim Thema Reisen heute befinden.
Er gibt außerdem eine Einführung in die Tourismusindustrie und was die Auswirkungen der Branche auf das Klima, die Umwelt und die Menschen hat.
Ein großer Bereich des Buches ist, wie sich der heutige Tourismus auf die jeweiligen Kulturen auswirkt.
In dem Buch werden viele wertvolle Ideen und Praktiken beschrieben, wie ein umweltverträglicher Tourismus heutzutage aussehen könnte und welche Akteure der Branche hier einen wichtigen Beitrag, zum Beispiel durch Reformen erwirken.

Der letzte Teil des Buches beschreibt Tipps, wie wir als Urlauber einen nachhaltigen Urlaub gestalten können. Es geht hier aber nicht ausschließlich um die Umwelt und das Klima. Es werden auch Benimmregeln in Bezug auf den Umgang mit verschiedenen Kulturen erläutert.

Alle beschriebenen Informationen, werden durch ein ausführliches Literaturverzeichnis, sowie Links abgerundet.

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Das Buch “Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie” wurde 2018 von den Herausgebern der Website über den gleichnamigen Verlag Smarticular veröffentlicht.
Wie der Name bereits erahnen lässt, werden hier auf knapp 200 Seiten Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt, bei denen du ganz einfach und nachhaltig, Artikel aus der Drogerie selber herstellen kannst.
In dem Buch findest du 33 Rezepte rund um Putzen, Wäsche waschen, Körperpflege und viele weitere alltägliche Themen.
Durch die Umsetzung der hier beschriebenen Rezepte wirst du deutlich weniger Müll produzieren und sparst dabei noch Geld.
Auf den letzten Seiten findest du noch Platz für eigene Notizen, z.B. deine eigenen Rezepte oder Erfahrungen, die du bei der Anwendung der beschriebenen Tipps gemacht hast.

Waste and Want – A Social History of Trash
In dem englischsprachigen Buch “Waste and Want – A Social History of Trash” von Susan Strasser wird umfangreich auf ca. 370 Seiten die historische Entwicklung von Müll beleuchtet.
Im ersten Teil wird chronologisch die Müllproduktion bis in die heutige Zeit in den USA beschrieben.
Im zweiten Teil des Buches erlangst du Tipps und Hilfestellung zur Vermeidung von Müll und dem ressourcenschonenden Umgang mit diesem.
Im letzten Teil gibt Susan Strasser einen Ausblick, wie wir als Gesellschaft nachhaltiger mit dem Thema Müll umgehen sollten, sodass eine funktionierende Kreislaufwirtschaft entstehen und gelebt werden kann.
In diesem Buch finden sich viele erstaunliche Erkenntnisse, vor allem, wie in der Vergangenheit mit vermeintlichem Müll umgegangen wurde und in welcher verschwenderischen Gesellschaft wir heutzutage leben.

Mein Konsumtagebuch

Das Buch “Mein Konsumtagebuch” von Jana Kasper und Wieland Stolzenburg ist 2019 erschienen. Hier beschreibt Jana Kasper ihre persönlichen Erfahrungen zum Thema Konsum und alltäglichen Besitztümern, speziell im Bereich Mode.
Die Autorin, die auch erfolgreich einen YouTube-Kanal unter dem Namen JANAklar betreibt, vermittelt dir viele Tipps, damit auch du dich einmal mit dem Thema Konsum beschäftigst und diesen kritisch hinterfragst.
Im ersten Teil werden die persönlichen Erfahrungen durch Jana Kasper und der Weg von ihrem stark konsumgetriebenen Leben, hin zu einer minimalistischen Lebensweise beschrieben. Insbesondere der Prozess des Umdenkens kann dir hier viel Inspiration geben.
Im zweiten Teil wird durch den Experten Wieland Stolzenburg erklärt, was bei uns die psychologischen Auslösereize sind, Dinge zu kaufen und wie wir es schaffen, auch ohne viel Besitz glücklich zu sein.
Der Großteil des Buches ist zum Selbstausfüllen. Hier kannst du eine aktuelle Bestandsaufnahme von den Dingen machen, die du aktuell besitzt.
Über eine ausführliche Anleitung mit vielen nützlichen Impulsen erarbeitest du dir im weiteren Verlauf des Buches selbstständig das Thema Konsum.
Gerade für Anfänger und Anfängerinnen bietet dieses Buch einen sehr praktischen Ratgeber an das Thema Minimalismus.

Wir hoffen, dass die Liste an Büchern dir eine erste Inspiration liefern konnte und du Lust bekommen hast, das ein oder andere Buch zu lesen. Wir danken Helen Hüsser von der Agentur für nachhaltige Kommunikation – Notice Design – für ihren fachlichen Input zu diesem Artikel.
Als kleiner Tipp, damit du auch schon jetzt nachhaltig starten kannst: Recherchiere einmal in deiner Umgebung, ob du eines der Bücher gebraucht findest oder als Online-Ressource vorhanden ist.

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

More To Explore

literatur in der ddr bild 1
Literatur

Literatur in der DDR

Der Literaturbetrieb der DDR war nach einer Aufbruchstimmung am Beginn der Literaturszene bereits von Anfang an vom Staat gesteuert und dem sozialistischen Gedankengut unterworfen.