Bücher für Persönlichkeitsentwicklung – 4 gute Titel, die Du lesen solltest

buecher fuer persoenlichkeitsentwicklung bild 1

Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit ist ein spannendes Thema. Hier bietet sich die Möglichkeit, die persönlichen Fähigkeiten, Gedanken und Verhaltensweisen positiv zu beeinflussen und in eine bestimmte Richtung zu lenken. Es gibt zahlreiche Ratgeber zu diesem Thema. Wir haben uns einmal etwas näher mit dem Thema befasst und haben Dir eine kleine Liste empfehlenswerter Bücher für die Persönlichkeitsentwicklung zusammengestellt:

 

Buchtipp Nr. 1: “IKIGAI – Die japanische Philosophie eines erfüllten und glücklichen Lebens” von Johannes Lichtenberg

  • Herausgeber: KR Publishing 
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 126

Übersetzt bedeutet Ikigai etwa so viel wie: “das, wofür es sich zu leben lohnt”. Oder, wie es auch gerne formuliert wird: “das Gefühl, etwas zu haben, für das das man gerne morgens aufsteht”. Negative Gedanken, Stress und auch Zukunftsängste sind für viele Menschen ständige Begleiter. Die Ikigai Methode beinhaltet vier Kernelemente, um innere Zufriedenheit zu finden und den Sinn des eigenen Lebens zu erkennen: Leidenschaft, Mission, Profession und Berufung. Dieses Buch hilft Dir dabei, aus dem Hamsterrad des Alltags auszubrechen und mehr Lebensfreude und Gelassenheit in Deinem Leben zu finden. 

Der Ratgeber enthält viel theoretische Informationen und praktische Übungen, basierend auf den Grundlagen der japanischen Philosophie. Mittels eines Tests kannst Du feststellen, wie viel von dem Ikigai Gedanken Du bereits in Deinem Leben besitzt. Der praktische Teil lässt sich gut in den eigenen Alltag integrieren, ohne dass Du Dich großartig dazu verbiegen müsstest. Der Inhalt der Lektüre wird durch viele Anleitungen zur Meditation und Autosuggestion abgerundet. Das hilft dabei, das negative Gedankenkarussell zu stoppen und Sorgen loszulassen. Der einzig kritische Punkt: Mit knapp 126 Seiten ist das Buch relativ dünn. 

 

Buchtipp Nr. 2: “Emotionale Intelligenz – Die Macht der Emotionen & Gefühle” von Elisabeth Silberstern

  • Herausgeber: Independently published 
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 106

Unter dem Begriff “Emotionale Intelligenz” versteht man die Gabe, die Gefühle anderer Menschen richtig wahrzunehmen und zu verstehen. Und im besten Fall sogar angemessen darauf reagieren zu können. Wer EI versteht, ist in der Lage, seine Mitmenschen buchstäblich lesen zu können und leichter zu durchschauen. Diese Fähigkeit hilft dabei, persönliche und auch berufliche Beziehungen erheblich zu verbessern und aufzubauen. Das steigert zum einen das persönliche Selbstwertgefühl, verhilft gleichzeitig aber auch zu einem positiven Denken und optimistischen Mindset. Und genau hier setzt dieses Buch an und liefert neue Denkansätze, Übungen und theoretisches Wissen rund um das Thema “Emotionale Intelligenz”. 

EI ist eine Fähigkeit, die Du trainieren kannst. Dieser Ratgeber enthält viel Tipps und Tricks, um Deine Mitmenschen besser einschätzen zu können und gelassener mit Stress umzugehen. Während ein paar wenige Leser die grammatischen und inhaltlichen Fehler der deutschen Übersetzung kritisieren, ist ein Großteil der Rezensenten begeistert. Sie bewerten das Buch als einen guten Einstieg in die Materie “EI”. 

 

Buchtipp Nr. 3: “NLP für Anfänger – Unterbewusstsein programmieren” von Raphael Wagner

  • Herausgeber: Independently published 
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 144

NLP ist die Abkürzung für “Neuro-Linguistisches Programmieren”. Diese Methode zielt darauf ab, psychische Prozesse im Menschen zu beeinflussen. Vereinfacht ausgedrückt: Wir werden von unserem Unterbewusstsein beeinflusst. Mit der richtigen Methode ist es möglich, dies selbst zu steuern und langfristig negatives Denken oder auch schlechtes Mindsetting auszuschalten. Damit lässt sich der Grundstein zu persönlichem Erfolg und ein erfülltes Leben legen.

Dieses Buch geht zuerst darauf ein, was NLP genau bedeutet und woher es stammt. Daneben wird die Macht der Körpersprache ebenso referiert wie die Möglichkeit, zwischenmenschliche Fehlentscheidungen auf ein Minimum zu reduzieren. 40 Techniken und ihre Umsetzung in der Praxis helfen dabei. Eine einsteigerfreundliche Lektüre in das Thema “Neuro-Linguistische Programmierung”. 

Auf interessante Art und Weise erzählt Raphael Wagner mehr über NLP. Er beschreibt nicht nur den Hintergrund und die Geschichte, sondern vermittelt eindrucksvoll auch die besten Methoden, um den Prozess in den eigenen Alltag integrieren zu können. Der Ratgeber richtet sich dabei gezielt an Anfänger und Interessierte, welche in das Thema reinschnuppern möchten. Für weiterführende Informationen oder wenn Du bereits Profi in diesem Bereich bist, lohnt es sich eher, auf eine andere Lektüre zurückzugreifen.

 

Buchtipp Nr. 4: “Persönlichkeitsentwicklung – Die Macht der Psychologie” von Justus Kronfeld und Empire of Books

  • Herausgeber: Independently published 
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 104

Dieser Ratgeber kann keine Wunder vollbringen. Aber zumindest enthält er zahlreiche Tipps und Strategien, womit Du Dein eigenes Selbstbewusstsein stärken kannst, negative Gedanken auf ein Minimum reduzierst und charakterstark durchs Leben gehst. Achtsamkeit und die Bewältigung von Stress tragen zum großen Teil dazu bei, um Dein eigenes Mindsetting positiv zu stärken. Die Lektüre enthält zahlreiche psychologische Tipps und Lösungsansätze, welche Du ohne größeren Aufwand in Deinen Alltag integrieren kannst. 

Dieses Buch beginnt mit der wichtigen Frage: “Wer bist Du?” Anhand dessen musst Du Dich damit beschäftigen, was Dich ausmacht und was Deine Bedürfnissen und sozialen Anforderungen sind. Dann kannst Du gezielt Strategien zur Verbesserung entwickeln. Dieses Sachbuch basiert nicht nur auf wissenschaftlichen, sondern auch auf praktischen Erkenntnissen. Viele Artikel enthalten Links, mittels denen Du im Internet weiterführende Informationen zu den einzelnen Themen erhältst. Dies wird von einigen Lesern als negativer Kritikpunkt aufgeführt. 

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

More To Explore

literatur in der ddr bild 1
Literatur

Literatur in der DDR

Der Literaturbetrieb der DDR war nach einer Aufbruchstimmung am Beginn der Literaturszene bereits von Anfang an vom Staat gesteuert und dem sozialistischen Gedankengut unterworfen.