Bücher für werdende Eltern – 4 wertvolle Ratgeber

buecher fuer werdende eltern bild 1

Die Schwangerschaft ist für werdende Eltern eine schöne, aber auch turbulente Zeit. Die Aufregung ist groß und neben vielen, teilweise gemischten Gefühlen und Gedanken, tauchen auch zahlreiche Fragen auf. In diesem Fall ist es hilfreich, wenn Ihr einen Blick auf die Bücher für werdende Eltern werft, welche wir für Euch zusammengestellt haben.

 

Buchtipp Nr. 1: “Baby Betriebsanleitung: Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung” von Joe Borgenicht

  • Herausgeber: Mosaik
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 248

Ihr habt gerade die Nachricht erhalten, dass Ihr bald Eltern werdet? Und jetzt schreibt Ihr panisch eine Liste aller wichtigen Dinge zusammen, welche Euch in den nächsten Monaten, nein sogar Jahren, das Leben erleichtern? Dann solltet Ihr dieses Buch definitiv mit auf den Einkaufszettel setzen. Denn die Lektüre ist quasi das Betriebshandbuch für Euer Kind. Hier erfahrt Ihr mehr darüber, wie der neue Erdenbürger funktioniert. Wie Ihr eine Verbindung zu ihm aufbauen könnt und wie Ihr Euch am besten auf Fehlersuche begeben könnt, sobald die akustischen Signale es verlangen. Es ist dringend empfehlenswert, vor der Inbetriebnahme des Kindes die Gebrauchsanweisung zu lesen. Welche Euch mit diesem Band geliefert wird!

Ratgeber für Babys sollten informativ sein. Aber keinesfalls trocken. Diese Betriebsanleitung ist genau das richtige Handbuch für technisch versierte, werdende Eltern. Natürlich lassen sich alle Tipps auch im Internet nachschlagen. Aber garantiert liefert keine Webseite so detailliert witzige und gleichzeitig gute Informationen wie dieses Buch. Damit sind Mama und Papa bestens gerüstet für den neuen Mitbewohner. Die Lektüre ist für Eltern geeignet, die eine gehörige Portion Humor verstehen. Mit zahlreichen Illustrationen, welche die Bedienung und Handhabung des jungen Erdenbürgers erheblich erleichtern.

 

Buchtipp Nr. 2: “Endlich schwanger! Und jetzt?” von Lili Petersen

  • Herausgeber: Bookmotions
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 199

Relaxt schwanger werden und gechillt die 9 Monate zu überstehen, ist möglich. Auch dann, wenn Ihr Euer erstes Kind erwartet! Es ist total normal, von allen Seiten gute Ratschläge zu erhalten und irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu erkennen. Nehmt Euch eine Minute Zeit für dieses Buch. Denn diese Lektüre konzentriert sich auf die wirklich wichtigen Dinge und kann Euch dabei helfen, den Stresspegel langfristig zu senken.

Eine Schwangerschaft kann verdammt stressig sein und die Beteiligten buchstäblich in den Wahnsinn treiben. Wie vielleicht einige von Euch bereits am eigenen Leib erfahren haben. Dieser Titel fungiert als eine Art Tagebuch. Täglich können die werdenden Eltern eine Frage beantworten und am Ende des Monats reflektieren. Eine gute Übung, die einem auf neue Gedanken bringt und auch eine Art therapeutischen Charakter besitzt, wie einige Leser in ihren Rezensionen anmerken. Das Buch richtet sich nicht nur an die künftigen Mütter, sondern bezieht auch die Partner mit ein und hilft dabei, die notwendige Ruhe und positive Gedanken zu finden.

 

Buchtipp Nr. 3: “Babyleicht: Der praktische Elterngeld und Elternzeit Ratgeber” von Alina Herwald

  • Herausgeber: Independently published
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 128

Das Kinderzimmer ist eingerichtet, der Koffer fürs Krankenhaus steht bereit und der Name für den zukünftigen Erdenbürger habt Ihr auch schon ausgewählt? Dann steht Eurer dem freudigen Ereignis quasi nichts mehr im Weg. Mit Ausnahme vielleicht von einem guten Ratgeber, welcher ein Leitfaden durch den Behördendschungel ist. Denn wisst Ihr auswendig, wie die Sache mit dem Elterngeld gerade steht? Wie die Rechte und Pflichten einer Schwangeren sind? Oder welche Fristen für bestimmte Dinge eingehalten werden müssen? 

Dieser Ratgeber liefert keine Infos, wie Ihr am besten Euren neuen Mitbewohner zu händeln habt. Sondern vielmehr, wie Ihr Euch das Leben mit ihm einfacher gestaltet. Eine übersichtliche Lektüre rund um die rechtlichen und finanziellen Aspekte rund um Eure Schwangerschaft. Durch Links im Buch könnt Ihr gewisse Informationen vertiefen und Euch auf dem aktuellsten Wissensstand halten. Der Titel ist umfassend und einfach formuliert, wie viele Leser positiv anmerken.

 

Weitere interessante Bücher:

Buchtipp Nr. 4: “Vater werden für Anfänger! Alles was du wissen musst” von Andreas Flindt

  • Herausgeber: Independently published 
  • Originalsprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 144

Während die werdende Mama mit Hormonschwankungen und Gewichtszunahme zu kämpfen hat, schlägt sich der zukünftige Vater mit vielen Fragen, Gedanken und auch Ängsten herum. Ein neues Kapitel im Leben der Erwachsenen hat begonnen und beide müssen – wenn auch gemeinsam – ihren Part dazu beisteuern. Dieser Ratgeber richtet sich gezielt an werdende Väter, liefert viele Antworten und gibt Tipps, wie Mann ein guter Partner, Freund und letztendlich Vater werden kann. 

Eine gute Lektüre, welche dafür sorgt, dass die zukünftigen Eltern gemeinsam an einem Strang ziehen und sich in den oft stressigen Situationen, während der Schwangerschaft, gegenseitig unterstützen. Ein unverzichtbares Buch, speziell für werdende Väter. Mit 144 Seiten fällt der Titel leider etwas dünn aus. 

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

More To Explore

literatur in der ddr bild 1
Literatur

Literatur in der DDR

Der Literaturbetrieb der DDR war nach einer Aufbruchstimmung am Beginn der Literaturszene bereits von Anfang an vom Staat gesteuert und dem sozialistischen Gedankengut unterworfen.