Carsten Burkhardt – Ausgegrenzt – Mobbing aus verschiedenen Perspektiven

Buchtipp Nr. 749

Carsten Burkhardt – Ausgegrenzt – Mobbing aus verschiedenen Perspektiven

Linda, ein 15-jähriges Mädchen und Mobbingopfer, macht eine schwere Zeit durch. Täglich ist sie einer Tortur aus physischer und psychischer Gewalt ausgesetzt. Doch auch ihre Peiniger haben es nicht leicht.
Dieses Buch ist ein Blick hinter die Kulissen der einzelnen Charaktere und wirft grundlegende Fragen auf. Hätte Linda eine bessere Schulzeit, wenn die Täter ein anderes Leben hätten? Wie bekämpft man Mobbing an Schulen, wenn jene, welche die Macht haben etwas dagegen zu tun, wegsehen? Wer kann den Schweigenden die Angst und Scham nehmen, an die Öffentlichkeit zu treten?
Diese Geschichte ist fiktiv, aber für viele Kinder und Jugendliche ist sie bittere Realität. Gespräche mit Opfern, Eltern und Betreuern, sowie das Studieren diverser Beiträge und Erfahrungsberichte waren die Motivation für dieses Buch.

Ausgegrenzt Mobbing aus verschiedenen Perspektiven

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.