Kontaktsperre – Lauftraining in Zeiten von Corona

Alles in allem bin ich an diesem Tag viel mehr Menschen begegnet als üblich. Die Personen mittleren Alters und auch junge Erwachsenen achteten auf den durch Corona unabdingbaren Abstand zu den Mitmenschen. Die Senioren, die definitiv zur Risikogruppe gehören, halten sich vermehrt im Freien auf und kümmern sich reichlich wenig bis gar nicht um irgendwelche Abstandsregeln. Da muss ich nun eine Lanze für die junge Generation brechen und die Senioren nach deren gesunden Menschenverstand fragen.

Weiterlesen

Corona – Das wahre Gesicht des Egoismus

Ich suche also Personen,

die wiederum Personen kennen, die sich vollkommen widersinnig einen Jahresvorrat an Toilettenpapier zugelegt haben. Ich möchte diesen Beitrag mit Beispielen ausschmücken. Gerne veröffentliche an dieser Stelle auch Bilder der Massenvorräte. Idealerweise auch die Anschriften dieser egoistischen Zeitgenossen, um bei unterversorgten Mitmenschen unmittelbar vor Ort, die Toilettenpapier-Lücke zu schließen helfen. 

Weiterlesen

Yahoo Mail – Ausspionieren ihres Rechners ganz normal

Yahoo Mail greift auf Ihren Rechner zu

 – Ich habe mich seit geraumer Zeit mal wieder in meinem Yahoo Mail Account angemeldet. Als Erstes sprang mich ein Pop-Up an. ‘Wir haben Aktualisierungen bezüglich unserer Werbepartner und der Zusammenarbeit mit diesen vorgenommen…’ war dort fett gedruckt zu lesen. ‘Durch Klick auf OK gestatten Sie unseren Partnern Zugriff auf Ihr Gerät….’ stet etwas kleiner darunter.

Weiterlesen

Grundrente – das unredliche Verhalten der CDU

Gut. Der Herr Linnemann ist ein junger, dynamischer Bundespolitiker. Der wird schon wissen, welchen IT-Aufwand solch ein Datenabgleich erfordert – Satire Ende. Was er aber nicht zu wissen scheint, ist der Umstand, dass diese unsägliche Einkommensprüfung auf erklärten Wunsch der CDU gegen den Plan der SPD in den Gesetzentwurf gepresst wurde. Um es kurz zu

Weiterlesen

Abstimmung: Tempolimit – Was denken Sie?

Umfrage zum Tempolimit:
…..Da sind auf der einen Seite die Menschen, die finden, dass 130 Stundenkilometer auf den deutschen Autobahnen vollkommen ausreichend sind, um von A nach B zu gelangen. Das Ganze zudem langsamer auch umweltfreundlicher und zudem noch sicherer sei.
Die andere Gruppe Personen glaubt immer noch an ‘freie Fahrt für freie Bürger’, ist ‘begeisterter Autofahrer’ oder stellt die Rechnung auf, dass durch ein Tempolimit von 130km/h ‘nur’ eine Megatonne CO2 jährlich eingespart werden würde. Und das sei ja ein verschwindet geringer Anteil an den CO2-Gesamtemissionen in Höhe von rund 800 Megatonnen.

Sie sehen, dass diese zwei Positionen offensichtlich kein gemeinsam vertretbares Ergebnis erzielen dürften. Umso wichtiger ist es, dass jeder Einzelne zu seiner Meinung Stellung nimmt, ob Deutschland, als einziger Mitgliedsstaat der EU, bei seiner auto-freundlichen Verkehrspolitik bleibt oder zukünftig für Mensch und Umwelt Politik macht.
Zu welchem Lager gehören Sie?

Weiterlesen

Knappschaft – ein Erfahrungsbericht

Aus alter Verbundenheit und weil sie eigentlich einen guten Ruf hatte, war ich nahezu zwanzig Jahre Mitglied bei der Knappschaftlichen Krankenversicherung. Solange ich nur ein paar Mal zum Hausarzt ging und monatlich meine Pflichtbeiträge von meinem langjährigen Arbeitgeber überwiesen wurde, konnte ich auch zufrieden sein. An die regelmäßig via Hochglanz-Flyer eintrudelnde Aufforderung zur Mitgliedswerbung lernte ich mit der Zeit, im noch verschlossenen Umschlag zu erkennen und direkt ins Altpapier zu geben.

Doch wie das so ist, und das ist das Doofe für dir Krankenversicherer, wird der Mensch auch einmal krank. Nicht, dass man das absichtlich mache oder nur, um der Kasse zur schaden. Es passiert einfach so. Man wird krank. Das geschah auch mir. Dumm nur, dass ich mich gut krankenversichert fühlte und im Grunde auch an das Gute im Menschen glaubte.

Weiterlesen

Nord Stream 2 – Trump mischt sich ein

Eingriff in die Souveränität Deutschlands

Man kann ja über den Gas-Liefervertrag mit Russland denken, was man will. Aber es ist immer noch in der Verantwortung jedes eigenen souveränen Staates, ob und wenn ja, in welche Abhängigkeit er sich begibt. Das hindert Mister Trump (‘Mister President’ mag mir nicht über die Tastatur kommen) aber nicht daran, sich in deutsche und europäische Angelegenheiten einzumischen. Zum Wohle seiner eigenen Gasförderung, die vorrangig mittels äußerst umweltbedenklichen Frackings erfolgt, schreckt er also nicht davor zurück, sich in die Souveränität Deutschlands und Europas einzugreifen.

Weiterlesen