Christin Gericke – Enslaved you will be mine

Buchtipp Nr. 449

Christin Gericke – Enslaved you will be mine

Susan hat gerade ihr Studium beendet und strebt in einem großen Unternehmen einen Job als Architektin an.

Dort verliebt sie sich in ihren Chef und stürzt sich mit ihm in eine außergewöhnliche Beziehung. Doch Susan muss seine strengen Regeln befolgen und wird sich dabei selbst immer fremder.

Aus der anfänglichen Liebe wird für sie eine Sucht, die sie immer mehr in ihren Bann zieht. Mit seiner Neigung zu andersartigen Sexspielen macht sich Marc Susan immer gefügiger. Sie befindet sich in einem Zwiespalt zwischen ihrem Selbsterhalt und den Gefühlen, die sie glaubt für Marc zu haben.

Doch sein ständiger Kontrollzwang und seine extreme Eifersucht erschweren zusätzlich diese junge Liebe.

Enslaved
Christin Gericke

Christin Gericke

geboren 1973 in Karlsruhe, schrieb Bücher in ihrer Freizeit schon als Grundschulkind. 
Irgendwann legte sie ihr Hobby, die Schreiberei, zur Seite und widmete sich anderen Dingen.

Vor ein paar Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft erneut und wollte ihre ereignisreiche Vergangenheit zu Papier bringen. Aber sie benötigte noch Zeit, bis sie bereit war, das Erlebte zu verarbeiten.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!