Christin Gericke – Spiral of though

Buchtipp Nr. 451

Christin Gericke – Spiral of though

Kurzgeschichte aus dem Leben: Wer kennt das nicht? Weiter, höher, schneller, besser. Die modere Zeit verlangt heute viel zu viel von uns. Oft bemerken wir erst, dass etwas nicht stimmt, wenn wir fast daran zerbrechen. Designerklamotten, dass neuste Handy, ein schnelles Auto und einen Luxusurlaub. Ist das überhaupt nötig? Fast wäre Tina von dem Stress krank geworden. Burnout und Depressionen waren vorprogrammiert. Durch eine Kündigung wurde sie gezwungen umzudenken. Das ist eine Geschichte, die viele Menschen in der heutigen Zeit ähnlich durchmachen müssen. Das Leben ist viel zu kurz und zu kostbar, um sich durch zu viel Stress im Job kaputt machen zu lassen. Wir sollten lernen, einen Gang zurück zu schalten und den Spaß im Leben neu entdecken.

Spiral of thought
Christin Gericke

Christin Gericke

geboren 1973 in Karlsruhe, schrieb Bücher in ihrer Freizeit schon als Grundschulkind. 
Irgendwann legte sie ihr Hobby, die Schreiberei, zur Seite und widmete sich anderen Dingen.

Vor ein paar Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft erneut und wollte ihre ereignisreiche Vergangenheit zu Papier bringen. Aber sie benötigte noch Zeit, bis sie bereit war, das Erlebte zu verarbeiten.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!