Christine Striebel – Die Heilung meines Traumas

Buchtipp Nr. 697

Christine Striebel – Die Heilung meines Traumas

„Die Heilung meines Traumas“ ist die Geschichte der Autorin. Sie war in ihrer Kindheit sexueller Gewalt ausgesetzt und litt sehr unter den Folgen.
Das Buch beginnt mit „Eine Tasse Kaffee bitte!“ – einer einfachen Bitte hinter der sich ein beeindruckender Kampf um ein Zurück ins Leben findet. Nach erlittenem Kindesmissbrauchs kämpft sich die Autorin in ein gesundes Leben zurück. Sie beschreibt eindrucksvoll und berührend ihren Weg durch die Tiefen und Höhen einer Traumatherapie. Aus der Dunkelheit des Traumas in das Licht der Heilung. Die Leser dürfen diesen Weg mitgehen, ohne grausame Details, und dennoch schonungslos ehrlich. Und am Ende… aber das erfahren Sie dann selbst. Wir laden Sie herzlich ein diese Reise ins Lebensglück mit der Autorin zu machen!

Denn Heilung ist möglich, so die Botschaft des Buches!

Die Heilung meines Traumas

vollau - Kauftipps

Christine Striebel

Mir wurde das Talent schreiben zu können in die Wiege gelegt, wie ich zufällig entdeckte. Auch wenn meine Lehrer dies anders beurteilten. Diese Fähigkeit wurde mein Strohhalm, der mich am Leben hielt, als ich in die Traumahölle stürzte. Denn ich wollte der ganzen Welt beweisen, dass man das Trauma des sexuellen Missbrauchs in der Kindheit überleben und heilen kann.
Meine Bücher legen hierüber Zeugnis ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!