Dieter Kleffner – Hochmut, Hass und Liebe – Die 1. Generation

Buchtipp Nr. 799

Dieter Kleffner – Hochmut, Hass und Liebe – Die 1. Generation

Eine moderne Familiensaga zwischen Waterkant und Alpenrand

Begleiten Sie eine Familie durch 2 Jahrzehnte! Es warten die erste Liebe, witzige Polterabende und Hochzeiten. Der Ernst des Lebens beginnt mit der Verantwortung im Beruf und dem Aufbau einer Familie. Auch die Epoche der Midlife-Crisis lässt niemanden unberührt. Manche packen ihren Rucksack neu, lassen sich scheiden oder sitzen alle Probleme einfach aus.

Letztendlich hält das Alter das Glück wahrer Reife oder den Frust über die verblühte Jugend bereit. Hochmut, Hass und Liebe spielen in jedem Alter eine entscheidende Rolle – und auch in jeder Gesellschaftsschicht!

Hochmut Hass und Liebe Die 1. Generation
Buchdeals gross

Sie schreiben Ihre Bücher - und wir liefern Ihnen die richtigen Leser

Gutscheincode VOLLAU 25 für einen 25€ Gutschein

Dieter Kleffner

Dieter Kleffner

wurde 1957 in der Stadt Essen in NRW mit einem Glaukom geboren und bereits im Säuglingsalter an beiden Augen operiert. Als Sehbehinderter absolvierte er in Mainz das Staatsexamen zum Masseur und med. Bademeister. Nach vierzehn Augenoperationen trat die völlige Erblindung ein. Dieter Kleffner arbeitete über dreißig Jahre in der klinischen Physiotherapie. Er lebt in Hattingen, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Autorentätigkeiten:
Mithilfe eines Computerprogramms für Blinde verfasst Dieter Kleffner literarische Texte, die in Anthologien, Buchprojekten, in allgemeinen Zeitungen und Hör-Magazinen veröffentlicht wurden. Dieter Kleffner ist aktives Mitglied im literarischen Arbeitskreis BLAutor, einem Zusammenschluss sehbehinderter und blinder Poeten und Schriftsteller.
Er erhielt den Award – Autor des Jahres 2018 – im Künstlerradio-Planet-Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!