Doris Oetting – Am Größten aber ist die Liebe

Buchtipp Nr. 574

Doris Oetting – Am Größten aber ist die Liebe

Carola Seifert ist 40, geschieden und einsam. Ihr Leben befindet sich in einer Phase, in der nichts und niemand mehr von Bedeutung zu sein scheint, erst recht nicht sie selbst. Als sie im Nachlass ihrer Oma Gegenstände findet, die ihr Rätsel aufgeben, ist sie wild entschlossen, diese Rätsel zu lösen
. Dabei kommt Carola zuerst einem gut gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur, bevor sie die Suche nach der Wahrheit in längst vergangene Zeiten und schließlich in die Arme eines Mannes führt, der nicht der ist, der er zu sein scheint.
Carola muss auf sich selbst und ihren Instinkt vertrauen und lässt endlich wieder Glaube, Liebe und Hoffnung in ihr Leben.

Am Groessten aber ist die Liebe
Doris Oetting

Doris Oetting

Ich bin Jahrgang 1970, lebe in Minden in OWL, bin verheiratet, arbeite hauptberuflich als kaufmännische Angestellte in einer Werbeagentur und schreiben nebenberuflich Kurzgeschichten (18 Veröffentlichungen) und Romane (3 Veröffentlichungen). Außerdem moderiere ich einmal pro Monat eine Radiosendung, in der ich meine Kurzgeschichten vorstelle, bei Mikro Minden auf der Frequenz von Radio Westfalica.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.