Doris Oetting – Das Haus auf Föhr

Buchtipp Nr. 573

Doris Oetting – Das Haus auf Föhr

Urlaub auf Föhr!
Aber für Marina sind es mehr als nur Ferien. Sie reist allein, will der Tristesse ihrer Ehe entfliehen. Die ruhige Nachsaison lässt ihr Zeit zum Nachdenken, während sie die Insel erkundet. In der Pensionswirtin Greta findet sie eine Freundin. Ihren Mann vermisst sie nicht. Abends lauscht sie Gretas Geschichten aus ihrer Kapitänsfamilie, um die sich ein Geheimnis rankt. Immer weiter dehnt Marina ihren Aufenthalt aus, die Zeit steht still. Bis sie ein altes Haus entdeckt, das in ihr eine ungeahnte Sehnsucht entfacht, darin ihr Leben neu zu gestalten.
Voller Energie nimmt sie den Kampf auf, um es zu einer Heimstatt nicht nur für ihr eigenes Glück zu machen.

Das Haus auf Foehr
Doris Oetting

Doris Oetting

Ich bin Jahrgang 1970, lebe in Minden in OWL, bin verheiratet, arbeite hauptberuflich als kaufmännische Angestellte in einer Werbeagentur und schreiben nebenberuflich Kurzgeschichten (18 Veröffentlichungen) und Romane (3 Veröffentlichungen). Außerdem moderiere ich einmal pro Monat eine Radiosendung, in der ich meine Kurzgeschichten vorstelle, bei Mikro Minden auf der Frequenz von Radio Westfalica.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.