Galax Acheronian – “Erstkontakt” – Koloniewelten 04

Buchtipp Nr. 315

Galax Acheronian – “Erstkontakt” – Koloniewelten 04

Weltfrieden – kein Traum ist so alt wie dieser. Heute ist er Realität und der Preis war die Freiheit, übergeben an die National Christian Party, die zusammen mit Gott in den wichtigsten Parlamenten der Welt Einzug hielt. Ermöglicht wurde dies durch all jene, die schon immer einfache Antworten auf komplexe Fragen gesucht, bedingungslos geglaubt oder von den Neuerungen profitiert haben. Doch an jeder Stabilität nagt der Zahn der Zeit; kommende Generationen bezweifeln vergangene Entscheidungen, weshalb sich die Partei anpassen muss, denn den Weltfrieden zu schaffen ist etwas anderes, als ihn zu halten. Mit zwei Kurzgeschichten legt dieses Buch die Entwicklungen innerhalb der Koloniewelten dar, ehe diese im Roman »Erstkontakt« zusammenlaufen: An Bord der U.T.S. Nessa, einer Patrouillenfregatte an den Grenzen des irdischen Einzugsgebietes, kommt es zu einem Kontakt, der jegliche Bemühungen um Stabilität gefährden könnte. Darüber hinaus birgt er aber auch eine einzigartige Verführung, die den Glauben und die Loyalität der Schiffsbesatzung auf die Probe stellt.

Erstkontakt Koloniewelten 04
Galax Acheronian

Galax Acheronian

ist ein Autor und Illustrator, der bereits in jungen Jahren Geschichten schrieb. Anstatt über sich selbst zu sprechen konzentriert er sich darauf, gute Geschichten zu erzählen. Seit 2009 veröffentlicht er regelmäßig Kurzgeschichten, Novellen und Romane aus dem Bereich Science-fiction und Fantasy. Gelegentlich versucht er sich auch als Herausgeber.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!