Harrison Shepard – Raumakademie Paluran

Buchtipp Nr. 444

Harrison Shepard – Raumakademie Paluran

Die Raumflotte ist das Rückgrat des Myrth-Sternenreiches. Raumakademien bilden den Nachwuchs des Kernweltadels zu Offizieren aus. Die politische Lage erfordert – gegen den Willen der Adelshäuser – die Gründung einer neuen Einrichtung, in denen auch die Söhne und Töchter der Randwelten, der Gilden und Sternenhändler aufgenommen werden: die Raumakademie Paluran. Tranthar, neuer Anwärter auf Paluran, stellt schnell fest, dass er dort nicht willkommen ist. Seine aristokratischen Mitbewerber und Ausbilder blicken auf seine einfache Herkunft herab. Man verlangt sogar von ihm, dass er mit einer uralten Sternenhändlertradition bricht. Durch weitere Provokationen wird er in einen Aufruhr verwickelt, der ihm zum Verhängnis werden könnte. Kämpfe um Leben und Tod, Rache, Verzweiflung und Liebe machen den spannenden Roman von Harrison Shepard zu einem packenden Abenteuer.

Raumakademie Paluran
Harrison Shepard

Harrison Shepard

wurde im November 1952 in der Frankenmetropole Nürnberg geboren. Nach dem Fachabitur folgte ein Fachhochschulstudium mit dem Abschluss Ingenieur der Nachrichtentechnik. Seit 1980 arbeitet er in einem großen deutschen Elektro-Unternehmen als technischer Redakteur für Kataloge der industriellen Schalttechnik. In den achtziger Jahren war er fast ein Jahrzehnt lang ehrenamtlich Story-Redakteur für das Magazin »Fantasia« des EDFC (Erster deutscher Fantasy-Club). Fantasy und Science-Fiction sind seine große Leidenschaft. Aus dem Hintergrund zu einem SF-Rollenspiel entwickelte sich schließlich der Gedanke zur RAUMAKADEMIE PALURAN. Das vorliegende Buch ist das Resultat einer fast zehnjährigen Arbeit.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!