Hubert Michelis – Der Staub der Elefanten

Das Buch

Dies ist die Geschichte eines Elefantenjungen, der als seelisch
verletztes Waisenkind ohne Familie aufwachsen muss, wobei
Ben für unzählige kleine Elefanten steht, die sein Schicksal teilen.
Möglichst viele Menschen sollen Ben durch sein Leben begleiten,
um ihn und seine Artgenossen zu verstehen. Denn nur wer versteht,
kann etwas ändern auf dieser Welt!
Empfohlen ab 12 Jahren.

Hubert Michelis gelingt es mit großem Einfühlungsvermögen,
sich in das Leben der Elefanten hineinzuversetzen und ihr grausames
Schicksal zur Sprache zu bringen: Wilderer bedrohen den kleinen
Elefanten Ben und seine Familie. Die Elefanten müssen fliehen.
Der Beginn eines verzweifelten Wettlaufs mit der Zeit, bei dem es
um Leben und Tod geht
Es ist eine spannende und zugleich innovative Fabel aus der
Perspektive der Tiere. Die Geschichte zieht den Leser unweigerlich
in ihren Sog und lässt ihn mit den Elefanten bangen und hoffen.
Sie löst Betroffenheit und Mitgefühl aus. Genau das will und muss
sie tun, denn ohne unsere Empathie könnte es diese herrlichen Tiere
schon bald nicht mehr geben!
(T.-S. Ho)

Eine herzanrührende Geschichte über einen kleinen Elefanten und seine in ihrem Fortbestand bedrohten Verwandten in den Savannen Afrikas.
Für kleine und große Leute.
(Dr. Hella Jäger-Mertin, Literaturwissenschaftlerin)

Der Staub der Elefanten
Hubert Michelis 1

Hubert Michelis

geboren 1958 in Düren/Rheinland, wurde 1985 nach dem Studium der Philosophie und Theologie an der Bonner Universität zum Priester geweiht. Als Franziskanermönch arbeitete er u. a. in Indien für Mutter Theresa. Als er in Taiwan seine spätere Frau kennenlernte und sich für Heirat und Familie entschied, musste er schließlich seine Tätigkeiten in Kirche und Orden aufgeben. Nach diversen beruflichen Neuorientierungen arbeitete Hubert Michelis zuletzt mehr als zwanzig 168 Jahre als Bankangestellter bei zwei asiatischen Geschäftsbanken in Frankfurt am Main. Mit seiner Frau lebt der dreifache Vater heute im südhessischen Langen und betätigt sich als freier Schriftsteller und Maler.
 

ANZEIGE

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Ihre Bücher nicht genügend beachtet werden?

DAS KANN "IHR BUCHWERBER" FÜR SIE ÄNDERN!

Leser, die durch Ihre Buchwerbung angezogen werden, wie durch einen Magneten, müssen kein Traum bleiben. Ich helfe Ihnen gern dabei, den richtigen Magneten zu finden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!