Sitzen tötet Menschen

Im Jahr 2014 sagte ein renommierter US-amerikanischer Arzt: „Sitzen ist gefährlicher als Rauchen, es tötet mehr Menschen als HIV und ist hinterhältiger als Fallschirmspringen.“

In einem waren sich alle einig. Dass diese Aussage provokativ gemeint war und aufrütteln sollte.

Wie sieht es aber tatsächlich mit dieser Aussage aus?

Die Worte des Arztes entsprachen aber in der Tat nicht der Wahrheit. Vergleichen wir einmal die Zahl der Todesfälle bei den Fallschirmspringern. In Deutschland starben beim Fallschirmspringen im Jahr 2016 ganze zwei Personen. Durch das Rauchen sterben pro Jahr zirka 140.000 Tausend Menschen. Da hinkt der Vergleich des guten Doktors aber ordentlich.

Und was steckte dann hinter der Aussage?

Nun, es ist wahrlich und erwiesenermaßen nicht gesund, den ganzen Tag zu sitzen. Viele gesundheitliche Probleme wie Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes, Angstzustände und Depressionen werden mit Bewegungsarmut in Verbindung gebracht. Doch keine dieser Krankheiten allein wird durch zu langes Sitzen verursacht. Und da macht es keinen Unterschied, ob Sie am Schreibtisch oder auf der Couch vor dem Fernseher sitzen. Dann gibt es noch viele andere Dinge, die nicht gut für uns sind. Beispiele hierfür gibt es mehr als genug. Fastfood und Alkohol sind solche weniger gut geeigneten Dinge. Und dennoch nehmen wir sie zu uns, auch wenn wir wissen, dass sie uns schaden können.

Dass Sitzen ist nicht gut für uns, das wissen wir. Ganz besonders, wenn wir immer an der gleichen Stelle in der gleichen Position sitzen, kann uns dies schaden. Aber den ganzen Tag Stehen oder Liegen ist genauso wenig gesund.

Und um das Erkrankungsrisiko durch Sitzen zu minimieren, gibt es einige wenige Tipps

  • Machen Sie mehr Wege zu Fuß
  • Nutzen Sie auch einmal eine Treppe
  • Gehen Sie zur Kollegin statt sie anzurufen
  • Machen Sie in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang

Dies sind nur ein paar Hinweise und dennoch werden Sie sehen, dass Ihnen das Ihnen gut tun wird.

Lassen Sie sich also nicht einreden, dass das Sitzen schlimmer als das Rauchen ist

Es gibt immer Menschen, die polarisieren und provozieren wollen. Auch der oben erwähnte Arzt gehört zu diesem Personenkreis. Wenn Sie also einmal über die Aussage, dass Sitzen das neue Rauchen ist, dann tun Sie das mit der Aussage, was das Beste ist. Vergessen Sie sie!


 


 

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.
Like Button, der nicht nach Hause telefoniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.