Joachim Hausen – Sünden eines Teufels

Buchtipp Nr. 521

Joachim Hausen – Sünden eines Teufels

Der attraktive Paul White verliebt sich in die bildschöne Marie Rose. Die 17-Jährige erwidert die Liebe des 22-Jährigen. Gelingt es Paul, der bisher nie wie ein richtiger Mann lieben konnte, die grauenhaften Erlebnisse seiner Kindheit nicht nur zu vergessen, sondern auch die entsetzlichen Auswirkungen auf seine Psyche zu verarbeiten? Kann die wahre Liebe sein verwundetes Herz und seine geschundene Seele heilen?
Welche Rolle spielt Pauls geliebter Vater und welche seine Mutter, die er gleichzeitig hasst und vergöttert? Wo und wie verknüpfen sich die Schicksale von fünf vermissten jungen Mädchen mit Pauls Leben? Erleben Sie innigste Liebe und steigen Sie hinab in die finstersten Abgründe menschlicher Psyche. Lassen Sie sich von der aufwühlenden Lebensgeschichte des Paul White erschüttern.

NUR für Erwachsene.

Suenden eines Teufels
Joachim Hausen

Joachim Hausen

(Jahrgang 1945) lernte Industriekaufmann. Anschließend diente er in Karlsruhe je zwei Jahre im Stab einer Luftwaffendivision und eines Fernmelderegimentes. Er ließ sich zum Programmierer umschulen. Zuletzt arbeitete er 35 Jahre als Softwareentwickler. Seit 2008 genießt er den Ruhestand. Er ist verheiratet. Das Ehepaar hat ein Zwillingspärchen. Mit der Ehefrau lebt er in St. Ingbert/Saarland. Joachim Hausen schreibt Science-Fiction-Romane, Kurzgeschichten und Thriller.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.