Jonas Akermann – Milos Träume

Buchtipp Nr. 405

Jonas Akermann – Milos Träume

Als der Außenseiter Milos mit furchteinflößenden Träumen konfrontiert wird, denkt er nicht daran, dass diese eines Tages zur Realität werden und sein junges Leben komplett auf den Kopf stellen. Unterstützung bekommt er anfangs nur von seinem Klassenlehrer, der Milos‘ guten Charakter aber dahingehend missbraucht, um seinen eigenen Machenschaften nachzugehen. Milos‘ einziger Freund Eren, der ebenfalls diffuse Träume hat, muss in dieser Zeit vieles erdulden. Als dann auch noch Morde im Raum stehen und sich Freunde zu Feinden entwickeln, muss Milos alles neu überdenken.

Milos Traeume
avatar 1

Jonas Akermann

Info folgt

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!