Karin Ann Müller – Elaine (Windbrüder 2)

Buchtipp Nr. 515

Karin Ann Müller – Elaine (Windbrüder 2)

Eine finstere Ruine, eine tragische Legende und ein Mann, der behauptet, ein Windbruder zu sein. Die 18-jährige Marla ist weder so schön wie ihre ältere Schwester, noch so klug und witzig wie die jüngere. Sie findet sich ziemlich unscheinbar. Das ändert sich, als sie im Wald den geheimnisvollen Arvid kennenlernt. Er gibt ihr das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein. Sie allerdings hält ihn für einen Sonderling. Dennoch fühlt sie sich auf unerklärliche Weise von ihm angezogen.

Zudem ist ihre Neugier, von der sie reichlich besitzt, geweckt. Als sie ihn drängt, von sich zu erzählen, rückt er nach und nach mit seiner Geschichte heraus. Es dauert nicht lange und sie erkennt darin die Legende, die sich um den Klagehügel rankt – einer finsteren Ruine mitten im Wald. Dort soll sich vor vielen Jahren eine schreckliche Tragödie ereignet haben. Fasziniert taucht Marla in das Leben der jungen Elaine ein. Bald kann sie an nichts anderes mehr denken. Als Arvid eines Tages von dem außergewöhnlichen Geschenk erzählt, das er Elaine gemacht hat, besteht Marla darauf, es zu sehen.

Von nun an nimmt das Schicksal seinen Lauf und sie hat Mühe zu unterscheiden, was real ist und was nicht.

Elaine Windbrueder 2 scaled
Karin Ann Mueller

Karin Ann Müller

wurde 1964 geboren und wuchs mit zwei Geschwistern in einem fröhlichen Elternhaus auf. Mit ihrer Familie und zwei Katzen lebt sie in einer alten Hofreite am Rande des Odenwalds und verbringt ihre Tage am liebsten im Garten, mit Geschichtenschreiben oder mit Handwerken. Sie schreibt vorwiegend Romanzen, kombiniert mit Abenteuer und Spannung, manchmal auch Fantasy. Die Natur spielt in ihren Romanen immer eine wichtige Rolle, daher findet der Großteil ihrer Geschichten outdoor statt.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!