Klaus Pfrommer – Ära der Lichtwächter – Der Schutzengel

Buchtipp Nr. 294

Klaus Pfrommer – Ära der Lichtwächter – Der Schutzengel

Sam glaubt nicht an Schutzengel, bis ihm eine geheimnisvolle Kreatur erst in seinen Träumen, dann immer öfter auch in der Realität begegnet.

Das Wesen – der Usure Seleb – muss vor Folter und Gefangenschaft aus seiner Welt fliehen und will von Sam auf die Erde geholt werden. Seleb behauptet, Sams Schutzengel zu sein und ihn beschützen zu können, wenn er ihn in seine Welt lässt. Als Sam sich weigert, bereitet Seleb ihm zunehmend die Hölle auf Erden. Sams Beziehung geht zu Bruch, jede Nacht wird er von Alpträumen heimgesucht und es passieren ihm immer wieder merkwürdige Unfälle. Als Sam eine ernsthafte Beziehung mit Beate beginnt, wird ihm klar, dass er ihr von Seleb erzählen muss. Wird sie ihn für verrückt erklären? Was wird Seleb noch alles anstellen, um endlich auf die Erde zu kommen? Sam versucht verzweifelt, seiner misslichen Lage zu entkommen. Band vier erzählt eine Nebengeschichte aus der Ära der Lichtwächter. Sie ist aber nicht nur die Erzählung von Sam aus Stuttgart, sondern auch die Geschichte von Seleb, dem Usuren, dem die Flucht aus der Gefangenschaft des schwarzen Herrschers auf Andravón gelingt. Klaus Pfrommer, 1972 geboren, lebt heute in Calw. Er glaubt, dass es in den Weiten des Universums weitere intelligente Spezies gibt – und nach seiner Theorie wacht vielleicht eine dieser Spezies als Schutzengel über uns.

Vielen Dank!

Ihr

Unterschrift

Klaus Pfrommer

Klaus Pfrommer

Geboren im Jahr 1972 bin ich ein Kind der Siebziger. Schon sehr früh entdeckte ich meine Leidenschaft für das Lesen und wenig später für das Schreiben. Neben meiner Ausbildung zum Bürokaufmann absolvierte ich noch einen Autorenlehrgang um die Grundlagen des Schreibens zu erlernen. Doch was nützt einem das Werkzeug wenn man nicht das notwendige Talent besitzt. Das Wichtigste ist mir in die Wiege gelegt worden. Eine ausgeprägte Phantasie. Doch wie so oft im Leben rückt manchmal etwas, das einem doch sehr wichtig ist in den Hintergrund. So war das Schreiben lange Zeit kein Thema für mich. Seit ein paar Jahren habe ich aber wieder die Leidenschaft dafür entdeckt. Es ist toll mit Worten neue Welten zu erschaffen. Personen zum Leben erwecken und das jeweilige Schicksal zu steuern. Am liebsten ist es mir, wenn ich nur mit meinem Vornamen angesprochen werde. Herr Pfrommer, das mag ich nicht und baut oftmals eine ungewollte, zwischenmenschliche Distanz auf. Ich bin ein toleranter, weltoffener Mensch. Natur-, Umwelt- und Tierschutz sind mir sehr wichtig. und eines noch… …Konventionen liegen mir überhaupt nicht. Neben dem Schreiben, liebe ich Musik und Filme. Zudem bin ich Marvel und Hyundai Fan.

PRTNERBLOGS
  • Eine große Lesergemeinschaft aufbauen
  • Dein neustes Buch im Ranking nach oben bringen
  • Unabhängigkeit von den sozialen Netzwerken
  • Schreibzeit gewinnen
  • Dein Marketing automatisieren
EMail fuer Autoren

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.