Kraftsport – perfekte Ergänzung des Laufsports

Warum Kraftsport?

Wir Läufer haben genug mit unseren Trainingseinheiten zu tun. Zumindest die ambitionierten unter uns absolvieren brav ihre Trainings zwei-, drei- oder gar viermal die Woche. Und jetzt kommt jemand um die Ecke und empfiehlt ein Krafttraining zusätzlich zu den Laufeinheiten. 

Doch erfahrene Läufer wissen, dass mehr Muskeln die Laufleistung erhöhen. Wobei ‘mehr Muskeln’ gleichbeutend sind mit mehr Muskelmasse. ‘Mehr Muskeln’ geht ja rein anatomisch nicht. Dies auch nur als nicht ganz ernst gemeinter Hinweis am Rande. Es geht genau genommen am ‘Kräftigungsübungen’ speziell für Läufer. Eine gut trainierte Muskulatur von Armen, Schultern und Rumpf bewirkt eine deutliche Leistungssteigerung bei unseren Laufeinheiten. 

Aber unser Körper ist auch auf eine zusätzliche und/oder effiziente Energiezufuhr angewiesen, um die vielen Trainingseinheiten leisten zu können. Neben einer kohlenhydratreichen Ernährung aus Nudeln und wahren Proteinbomben wie Fleisch sowie Soja, Erbsen, Linsen und Quinoa für die Veganer unter uns, greifen immer mehr Sportler zu Nahrungsergänzungsmitteln. Und dafür gilt: ‘Wer die Wahl hat, hat die Qual.‘ Denn auf dem Markt tummeln sich viele Anbieter von den so genannten ‘Supplementals’ und nicht selten wirkt die Auswahl des richtigen Artikels wie ‘Russisches Roulette‘. Denn  nicht wenige Händler verkaufen Nahrungsergänzungsmittel von minderer Qualität, wie die nachfolgende Grafik deutlich macht. 

Apotheke
hot-spot-icon-4.gif

wirkungslose
Inhaltsstoffe

hot-spot-icon-4.gif

viel zu
niedrige
Dosierung

hot-spot-icon-4.gif

billige
Füllstoffe

hot-spot-icon-4.gif

gefährliche
Inhaltsstoffe

Nahrungsergänzungsmittel

Die Tricks der unseriösen Händler

So arbeiten die Anbieter von Billigprodukten auf dem Nahrungsergänzungsmittel Sektor. Es geht um Umsatz, Gewinnmaximierung und den schnellen Euro. Oftmals von Personen, denen das Wohl ihrer Mitmenschen vollkommen gleichgültig ist.

Aber es gibt auch seriöse Anbieter. Quantumleap Fitness ist ein solcher, der von Sjard Roscher einem Autor und Fitness-Model gegründet wurde. Sjard Aussage ist ambitioniert, aber glaubhaft: ‘Ich will keine weitere gierige Firma aufbauen – Ich will mit Dir zusammen die Industrie verbessern und eine Bewegung aufbauen, die uns allen unseren Zielen und Träumen jeden Tag näher bringt.

Und ich denke, jeder, der auf die Unterstützung von Nahrungsergänzungsmitteln setzt, sollte Produkte wie den Post Workout Shake auf seinem Zettel haben.

Nahrungsergänzungsmittel

Transparenz und Ehrlichkeit

Sjard Roscher

Ich will keine weitere gierige Firma aufbauen – Ich will mit Dir zusammen die Industrie verbessern und eine Bewegung aufbauen, die uns allen unseren Zielen und Träumen jeden Tag näher bringt. 

Sjard Roscher

-
Quantum Leap Fitness

Ein weiterer Vorteil einer gut ausgeprägte Muskulatur ist, dass diese wie ein ‘Fettburner’ funktioniert. Und die Kombination von Laufeinheit und Krafttraining wirkt wie ein Intervalltraining, welches die Fettverbrennung bekanntlich nochmals besonders anregt. Im Grunde bewirkt das Krafttraining für Arm, Schulter und Rumpf also zusätzliche Fettverbrennung und eine Leistungssteigerung. Diese Leistungssteigerung ergibt sich im Übrigen durch die verstärkte Unterstützung der Beinmuskulatur durch die ‘kraftgestärkte’ Muskulatur. Wobei das Krafttraining selbstverständlich nicht übertrieben werden darf. Denn eine zu ausgeprägte Muskulatur behindert eher als sie den Lauf unterstützt. Aber das sit ja wie bei allen Dingen im Leben so. Zu wenig schadet – zu viel aber auch. 
Vielleicht darf ich noch auf die Beinmuskulatur hinweisen. Durch die Lauftrainings werden bestimmte Muskeln, Sehnen und Bänder der Beine trainiert. Die für das Laufen nicht erforderlichen Muskelgruppen, werden dadurch nicht ausreichend ‘mitttrainiert’. Ein unterstützendes Krafttraining für diese unterversorgten Beinpartien kann da behilflich sein. Fragen Sie dazu Ihren Physiotherapeuten oder Trainer im Fitnessstudio. 

Fazit:
Die regelmäßigen Laufeinheiten sind also die Basis für unsere Lauf-Fitness. Diese Grundlage wird durch ein gezieltes Krafttraining für Arme, Schultern und Rumpf effektiv gefestigt und ausgebaut, um die ‘Lauf-Leistung’ weiter zu steigern. Ganz gemäß dem Motto ‘weiter, schneller, fitter’. Wer seiner Muskulatur noch etwas Gutes tun und ihr beim Aufbau behilflich sein will, der kann beruhigt auf ein Nahrungsergänzungsmittel zugreifen. Dafür gilt nur eine Regel: Gesund, ausgewogen und gut müssen sie sein. Dann spricht nichts gegen die Unterstützung durch die Supplementals.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!