Màili Cavanagh – Shukono

Das Buch

Gay Fantasy

Seit Jahrtausenden lebt Shukono unter den Menschen auf der Erde. Er ist halb Engel, halb Dämon und nur Himmel und Hölle wissen, dass es ihn gibt. Sie jagen ihn, wo immer sie nur können. Und so hält er sich so gut er kann von beiden Sphären fern.
Doch an dem Tag, als Ray Harper in sein Leben tritt, ändert sich für sie beide alles. Denn was lediglich eine Nacht voller Begierde und fleischlicher Lust werden sollte, entwickelt sich zu einem Kampf zwischen Gut und Böse.
Shukono erkennt, dass seine Entscheidung, auf welche Seite er sich stellt, das weitere Schicksal aller, einschließlich das Leben der Menschen, berührt und er sich für oder gegen Ray entscheiden muss.

 
Shukono 1
Màili Cavanagh scaled
mailicavanagh.com

Màili Cavanagh

(Pseudonym) ist eine deutsche Autorin, die bevorzugt homoerotische Romane schreibt.

2015 erschien ihr Debütroman “Rough Ride – Rauer Ritt ins Glück”. Im Oktober 2015 folgte “This pain in his heart”. Anfang 2017 erschien ihr drittes Buch: “Rodeo Lover”. Mit dem historischen Roman “Wenn Liebe eine Sünde ist” entführt sie ihre Leser in das Irland des Jahres 1848. Zusammen mit Svea Lundberg veröffentlichte sie 2019 den Thriller “Unter weiten Adlerschwingen”. Ihr neuestes Werk “Shukono” nimmt die Leser mit in das Reich der Fantasy.

Die Autorin ist verheiratet, hat ein Kind und lebt mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

 

ANZEIGE

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Ihre Bücher nicht genügend beachtet werden?

DAS KANN "IHR BUCHWERBER" FÜR SIE ÄNDERN!

Leser, die durch Ihre Buchwerbung angezogen werden, wie durch einen Magneten, müssen kein Traum bleiben. Ich helfe Ihnen gern dabei, den richtigen Magneten zu finden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.