Manuela Maer – Ilya Duvent – Wenn Sturm Tränen trocknet

Buchtipp Nr. 533

Manuela Maer – Ilya Duvent – Wenn Sturm Tränen trocknet

Menschliche Knochen schauen aus der Mauer eines Stauwehrs. Durch diesen Fund werden unaufhaltsame Ereignisse ausgelöst, mittendrin der Dämon Leau Craignos – ein Wasserdämon, dessen einziges Bestreben ist – sein Dasein umzukehren – den Dämonenfluch zu lösen. Dazu müssen Menschen sterben.

Julia Brunner, bekannt aus Teil 1 Ilya Duvent – Der Sturm in Dir, bekommt dies selbst zu spüren als Ihr Sohn in Gefahr gerät, weil seine Klasse ausgerechnet dorthin einen Ausflug macht, wo sich dieser Dämon aufhält. Während sie sich mit ihrem plötzlich auftauchenden Ur-ur-Großvater auseinandersetzen muss, der offensichtlich seine eigenen Interessen verfolgt, scheinen sie und ihr Mitarbeiter Pascal zunächst die einzigen zu sein, die den Wasserdämon aufhalten können.

Ilya Duvent Wenn Sturm Traenen trocknet

Manuela Maer

Seit einigen Jahren wohne ich, sehr Idyllisch, mit meiner Familie, auf einem Berg im Schwarzwald. So erhalte ich mir die notwendige Ruhe, damit meine Ideen die verrücktesten Blüten spießen lassen können. Natürlich beeinflusst von den Dingen, die ich tagtäglich sehe, höre und spüre. Zudem brauche ich immer viel “grün” um mich herum. Natur pur, will ich so sagen. … und ich darf mich glücklich schätzen, eine tolle Familie und tolle Freunde zu haben, die mich beim Schreiben unterstützen, und mir stets den Rücken stärken.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.