Mark Lanvall – Lichtsturm – Die weiße Festung

Buchtipp Nr. 569

Mark Lanvall – Lichtsturm – Die weiße Festung

Kellen hätte tot sein müssen. Das Schwert eines feindlichen Keltenkriegers hat seine Brust durchbohrt. Aber er lebt und wacht in einer Festung auf – geheilt durch die Kraft einer schönen, aber rätselhaften Frau. Schon bald muss Kellen entscheiden, welchen Platz er im brutalen Spiel uralter Mächte einnimmt. Bens Leben ist ein Desaster. Er wohnt auf dem Campingplatz, schrubbt Duschräume und verschwendet seine Zeit mit den schrägen Aktionen einer Gruppe Computer-Nerds.
Sein verkorkstes Leben endet, als Ben aufhört, ein Mensch zu sein. Gejagt von einem Unbekannten macht er sich auf die Suche nach Antworten. Zwei Jahrtausende trennen die beiden Männer. Verbunden sind sie durch einen Zauber, der sie tief in den Überlebenskampf eines geheimnisvollen Lichtvolks verstrickt.

Die Fantasy-Thriller-Reihe von Mark Lanvall

Lichtsturm Die weisse Festung

Mark Lanvall

kam 1969 im unterfränkischen Schweinfurt zur Welt. Er hat recht früh gemerkt, dass er mit Wörtern besser umgehen kann als mit Zahlen. Deshalb schrieb er nach der Schule für verschiedene Zeitungen und studierte Journalistik in München. Nach ein paar Jahren bei einem regionalen TV-Programm wechselte er zu einem Fernsehsender nach Mainz. In seinem zweiten Leben als Autor erfindet er leidenschaftlich gerne Fantasy-Geschichten. “Lichtsturm – Die weiße Festung”, das erste Buch der vierteiligen Lichtsturm-Reihe, war 2016 für den Indie Autor Preis nominiert. Mark Lanvall wohnt in Rheinhessen. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.