Markus Gerwinski – Das Lied der Sirenen

Buchtipp Nr. 408

Markus Gerwinski – Das Lied der Sirenen

Seit sich auf der Insel Valstrom die Sirenen niedergelassen haben, ist die Fahrt durch die Meerenge ein Wagnis auf Leben und Tod. Die ruhelosen Seelen der Ertrunkenen suchen die Küste heim. Gequält von der Erinnerung an eine verlorene Liebe, lässt sich der junge Magier Jeral Nerigon auf die gefahrvolle Mission ein, die Sirenen zu studieren und ein Mittel gegen ihr Lied zu finden. Als er sich in einem Dorf an der Küste einquartiert, wird er schon bald in Kämpfe mit Untoten, Kobolden und Gespenstern verwickelt. Auch unter den Dorfbewohnern scheint er sich Feinde zu machen. Sein gefährlichster Gegner aber verfolgt ihn aus den Tiefen seines eigenen Herzens heraus …

Das Lied der Sirenen
Markus Gerwinski

Markus Gerwinski

Vielseitig und experimentierfreudig: Neben seiner Tätigkeit als Fantasy-Autor betätigt sich Markus Gerwinski auch als Illustrator und Rollenspieldesigner.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!