Mia Caron – Pixie und der Bastard von Manhattan

Buchtipp Nr. 607

Mia Caron – Pixie und der Bastard von Manhattan

Schon mal den Namen Jack Frost gehört? – Ja genau! Mich kennt jeder.
Reich, gutaussehend, ehrgeizig. Was ich will, kaufe ich mir. Und glaubt mir – alles ist käuflich! Liebe oder Zuneigung verabscheue ich – genauso wie Weihnachten. Urplötzlich steht diese verrückte Elfe in meinem Schlafzimmer und behauptet, Santa hätte sie schickt. Hallo, wo ist die denn ausgebrochen?! Wie sich herausstellt, existieren Weihnachtswesen wirklich, und eine davon hat es sich zur Aufgabe gemacht, mich bekehren zu wollen. Netter Versuch, Süße – leider bist du bei mir an den Falschen geraten. Ich bin der Bastard von Manhatten, und diesen Namen trage ich nicht umsonst. Charmant böse, köstlich humorvoll, bezaubernd sinnlich und mit einem Spritzer Weihnachtszauber.

Pixie und der Bastard von Manhattan

Mia Caron

Geschichten haben schon immer mein Leben geprägt – reale wie erfundene. Nach meinem Literatur- und Sprachenstudium habe ich zunächst als TV-Redakteurin und später Redaktionsleiterin gearbeitet, bis ich mich als Journalistin, Übersetzerin und Autorin selbstständig gemacht habe. Dieser kreative Mix ist für mich der wahrgewordene Traum: Recherchieren, Informieren & das Überbrücken von sprachlichen Barrieren einerseits – und auf der anderen Seite den Leser in eine fiktionale Welt zu entführen, die sein Leben bereichert.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.