Olga Kelm – Die Waldhütte

Das Buch

Eine junge Frau wurde von ihrem Freund verlassen. Die Tatsache, dass sie schwanger ist, bringt sie in noch mehr Schwierigkeiten: ihre Vermieterin kündigt an, dass Monika nach der Geburt des Kindes nicht mehr in ihrer Wohnung wohnen kann. Monika sucht nach Lösungen und findet keine, es gibt auch keinen Menschen, der ihr dabei helfen kann, ihre Probleme zu bewältigen. Monika bringt zwei Mädchen zur Welt: Lynn und Lea. Lea scheint gesundheitliche Probleme zu haben und eine kinderloses Paar schlägt Monika vor, das Kind zu adoptieren. Monika findet keine andere Lösung, als Lea abzugeben, in der Hoffnung, dass sie in der anderen Familie besser aufgehoben wird.
Sie selbst fährt mit der kleinen Lynn in die Waldhütte, in welcher sie aufwuchs.
Lynn wächst im Wald auf, den Unterricht besucht sie während ihres Aufenthalts im Internat.
Als Lynn achtzehn wird, verliebt sie sich in Dominik, der sich ebenfalls auf die benachbarte Farm zurückgezogen hat, um sich Auszeit zu nehmen. Dominik und Lynn helfen, einen verschwundenen Junge zu finden und sein Vater hilft dem jungen Paar, das Leben in der Stadt aufzubauen. Lynn und Dominik finden in der Stadt Beschäftigungen.
Lea wächst zuerst in einer liebevollen Familie auf, bis ein Unfall ihr ihre Eltern nimmt. Ihre Kindheit verläuft danach in einem Kinderheim.
Niemand ahnt, dass Lea und Lynn Zwillinge sind, ihre Welten verliefen parallel, bis sie sich eines Tages in einer Zahnarztpraxis sahen.
Lynns Mann, Dominik, versucht dieses seltsames Treffen zu entschlüsseln und geht auf die Suche nach Wahrheit.

 
 
Die Walduette

 

coffee cup

 

 

 


Vielen Dank!

Ihr 
Unterschrift

Avatar weiblich

Olga Kelm

wurde im Jahr 1976 in Nordkasachstan geboren.
Sie beschäftigte sich hauptsächlich mit Lyrik, schrieb Gedichte und Lieder in russischer Sprache.
 
„Die Geigenmädchen“ ist ihr zweites Prosawerk in deutscher Sprache.
 
 

ANZEIGE

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Ihre Bücher nicht genügend beachtet werden?

DAS KANN "IHR BUCHWERBER" FÜR SIE ÄNDERN!

Leser, die durch Ihre Buchwerbung angezogen werden, wie durch einen Magneten, müssen kein Traum bleiben. Ich helfe Ihnen gern dabei, den richtigen Magneten zu finden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.