Raymonde Graber – Wie das Leben so spielt

Buchtipp Nr. 191

Raymonde Graber – Wie das Leben so spielt

Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken

Eine Einladung von Fred, der Ausflug an Muttertag, gruseliger Nebel oder auch die Schuhe vom Nikolaus bergen Überraschungen, die dem Alltag entstammen und doch so ganz ungewöhnlich sein können. Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken, zum Abschalten oder einfach zum Zeitvertreib – die Schweizer Autorin Raymonde Graber weiß halt, wie das Leben so spielt …

 

coffee cup

 

 

 


Vielen Dank!

Ihr 
Unterschrift

Raymonde Graber

Raymonde Graber

vollständiger Name Raymonde Graber-Schiltz, wurde 1944 im schönen Großherzogtum Luxemburg geboren, wo sie ihre Jugendzeit verbrachte. Der Liebe wegen reiste sie in die Schweiz. Sie hat einen Sohn und fünf Enkelkinder. Nach so manchen Schicksalsschlägen wohnt sie nun mit ihrem Lebenspartner in der Nähe vom herrlichen Bodensee. Zitat Raymonde Graber – Schiltz: „In den vergangenen Jahren habe ich gelernt, dass die Welt eine Bühne ist. Es ist eine Kunst, sich darauf zu bewegen. Man muss sich das Leben selber malen, in den schönsten Regenbogenfarben. Mit viel Liebe, Humor, einfach bunt und schön. Ich habe auch erkannt, dass Trauer, Leid und Schmerz zum Leben dazu gehören. Meine Devise: Auf Gott vertrauen und nie aufgeben, egal was passiert. Glaube an das Unmögliche und das Unmögliche wird möglich!

PRTNERBLOGS

Thriller – Krimis – Romane – Fantasy

Rezensionen – Buchvorstellungen – Buchverlosungen – Neuerscheinungen und vieles mehr 

Baerbels Buchempfehlung

Bärbels Buchempfehlungen

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.