Sekundäre Pflanzenstoffe – Was ist das?

Sekundäre Pflanzenstoffe, auch Sekundärmetabolite, haben verschiedene Wirkweisen und Aufgaben bei Pflanzen. So dienen sie zum Schutz vor Austrocknung, Fressfeinden, Krankheitserregern oder UV-Strahlung. Sie können Lockmittel für Bestäuber oder Wachstumsregulatoren sein.

Für uns Menschen haben sie Einfluss auf den Stoffwechsel und dessen Prozesse. Ihnen werden beispielsweise  Blutdruck- und Cholesterinsenkende Eigenschaften nachgesagt. Sie können entzündungshemmend oder antibakteriell wirken. Im Folgenden möchte ich Ihnen eine kurze Übersicht der wichtigsten sekundären Pflanzenstoffe, der Wirkung und Herkunft nennen.

Sekundärer PflanzenstoffEnthaltenWirkung in der PflanzeWirkung auf den menschlichen Organismus
CarotinoideAprikose, Grapefruit, Grünkohl, Karotte, Kürbis, Melone, Paprika, Spinat und TomateFarbstoff
  • entzündungshemmend
  • geringeres Risiko für altersbedingte Augenkrankheiten
  • Immunsystem
  • geringeres Risiko für Herz-/Kreislauferkrankungen
  • antioxidativ
FlavonoideÄpfel, Auberginen, Beerenobst, Birnen, Grünkohl, Kirschen, Pflaumen, Soja, Tee, Trauben, ZwiebelnFarbstoff
  • geringeres Risiko für Herz-/Kreislauferkrankungen
  • antioxidativ
  • blutdrucksenkend
  • antibiotisch
  • antithrombotisch
  • Immunsystem
GlucosinolateKohl, Kresse, Radieschen, Rettich, SenfAbwehr gegen Krankheitskeime und Fressfeinde
  • antibiotisch
  • antioxidativ
  • Immunsystem
MonoterpeneKümmel, Minze, ZitroneAroma- und Duftstoffe
  • cholestrerolsenkend
  • antibiotisch
  • antioxidativ
  • blutdrucksenkend
  • antibiotisch
Phenolsäure(n)Kaffee, Nüsse, Tee, Vollkorn, WeißweiAbwehr gegen Fressfeinde
  • antioxidativ
PhytoöstrogeneGetreide, HülsenfrüchtePflanzenhormon
  • antioxidativ
  • Immunsystem
  • vorbeugende Wirkung auf den Knochenstoffwechsel
PhytosterineHülsenfrüchte, Nüsse, PflanzensamenPflanzenhormon
  • cholestrerolsenkend
SaponineHafer, Hülsenfrüchte, Spargel, SojaBitterstoffe
  • antibiotisch (antifungal)
  • antikanzerogen*

* im Tierversuch nachgewiesene Risiko-Absenkung bei bestimmten Krebsarten

Quelle: DGE – Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.



 

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.
Like Button, der nicht nach Hause telefoniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.