Sylvia Halcour – Wer sagt, dass die Welt sich weiterdreht

Sylvia Halcour

Sylvia Halcour

geboren 1983, schreibt über die Liebe und das Leben. In ihren Romanen geht es um Charaktere, die straucheln und mit ihren Gefühlen hadern.

Sie selbst geriet aus dem Tritt, als sie eine Fehlgeburt in der Schwangerschaft erlitt.
Und da sie alles, was sie wirklich bewegt, zu Papier bringt, schrieb sie hierüber ein Buch.

Ihre autobiografische Erzählung »Wer sagt, dass die Welt sich weiterdreht« ist im Sommer 2020 erschienen.

Bereits zuvor erschienen die beiden Liebesromane

»Unsichtbarer Staub« (2020) und
»Glück allein« (2013).

Sylvia Halcour lebt mit ihrer Familie in Köln.

Mehr Infos unter: sylviahalcour.de

 
 
Wer sagt dass sich die Welt weiterdreht
Sylvia Halcour – Wer sagt, dass die Welt sich weiterdreht*
Mein Leben mit einer Fehlgeburt

Ich trug kein Leben mehr in mir und es war, als hätte dieses Kind mein Leben mitgenommen.

Als Sylvia Halcour in der zwölften Woche der Schwangerschaft eine Fehlgeburt erleidet, gerät ihr Leben aus den Fugen. Sie verliert die Verbindung zu ihrem Mann,zu Freunden und zu sich selbst. Bald gibt es nichts mehr, das ihr Freude bereitet,und sie tritt ein in die dunklen Räume der Depression. Es scheint nur einen Ausweg zu geben – ein neues Kind. Doch das lässt auf sich warten.

Fast ein Drittel aller Schwangerschaften enden in einer Fehlgeburt. Dennoch spricht kaum jemand darüber. In dieser autobiografischen Erzählung berichtet Sylvia Halcour von ihrer Fehlgeburt und der Abwärtsspirale aus Trauer, Scham und Schuldgefühlen, die ihr folgte, bis sie wieder neue Hoffnung fand.

* Das Cover ist von Milos Duskic, einem Designer aus Serbien. Es zeigt die Venus von Botticelli.

ANZEIGE

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Ihre Bücher nicht genügend beachtet werden?

DAS KANN "IHR BUCHWERBER" FÜR SIE ÄNDERN!

Leser, die durch Ihre Buchwerbung angezogen werden, wie durch einen Magneten, müssen kein Traum bleiben. Ich helfe Ihnen gern dabei, den richtigen Magneten zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!