Tobias Haarburger – Yehuda, der Fremde

Buchtipp Nr. 554

Tobias Haarburger – Yehuda, der Fremde

Yehuda gelingt eine meisterhafte Investition. Er gelangt zu einem sehr großen Vermögen. Ein Konkurrent, initiiert eine Kampagne gegen ihn, die sich schnell verselbständigt. Von vielen Seiten gerät Yehuda unter Druck. Man will ihn umbringen…

Yehuda der Fremde

Tobias Haarburger

Ich schreibe über psychologische Veränderungen in Menschen, beziehungsweise deren Veränderungen, die durch bestimmte Ereignisse ausgelöst werden.

Mich interessieren Veränderungen in Menschen, die in der Mitte ihres Lebens stehen. Veränderungen die durch innere Bedürfnisse, oder äußere Ereignisse ausgelöst werden. Menschen entwickeln sich ihr Leben lang, sie suchen nach ihren Versäumnissen, ihren Schwächen und erkennen ihre Kräfte und Talente.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!

Ihr Buchvorschlag wurde erfolgreich versendet

Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.