Verena Burkhalter – PRINCIPESSA eine Katzengeschichte

Buchtipp Nr. 407

Verena Burkhalter – PRINCIPESSA eine Katzengeschichte

Der Start ins Leben ist für das kleine Kätzchen nicht einfach. Es wurde schlecht behandelt und kommt zunächst ins Tierheim.

Mit großer Geduld, viel Zeit und einem weiten Herzen führt das Rentnerpaar Frau Bu und Herr Lien sein Adoptiv-Kätzchen aber in einen fröhlichen Katzenalltag.

Das verängstigte Pelztier „Blümlein“ aus dem Katzenheim findet ein ruhiges Daheim und neues Vertrauen.

„Blümlein“ wird zum Tausendschönchen, zum „Bellis Perennis“; aus dem Findelkätzchen entwickelt sich die selbstbewusste, schöne PRINCIPESSA.

Erstleser, Erstleserinnen, junge und alte Erzählbegeisterte begleiten Büsi ZITA auf dem Weg zu Mut und Vertrauen.

Liebevoll gemalte Bilder aus der wechselhaften Umwelt des Kätzchens laden Groß und Klein ein zum fantasievollen Verweilen.

PRINCIPESSA eine Katzengeschichte 1
Avatar weiblich

Verena Burkhalter

Die 1946 geborene Verena Burkhalter genießt seit einigen Jahren gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten ihr Rentnerdasein in der Schweiz. Vor allem schätzt sie die freie Zeiteinteilung sowie die Ruhe und den Frieden des nicht mehr so hektischen Alltags sehr.

Zuvor hat sie mehrere Jahrzehnte als Heilpädagogin gearbeitet und zwei Kinder (einen Sohn, eine Tochter, beide mittlerweile erwachsen) großgezogen. Dabei hat sie viel gelernt, was auch für das Verfassen des Kinderbuches „PRINCIPESSA – eine Katzengeschichte“ hilfreich war.

Im Umgang mit der Natur übt sie Achtsamkeit und bewusste Langsamkeit. Daneben hat sie in ihrer Freizeit große Freude beim Lesen, Briefeschreiben, Meditieren, Zeichnen bzw. Malen und Kochen. Darüber hinaus ist sie – wie kaum anders zu erwarten – eine große Katzenfreundin.

Die Autorin dankt ihrem Lebenspartner Andreas Lienhard und ihrer künstlerischen Beraterin Claudia Meyer-Bon von Herzen für die mannigfaltige und liebevolle Unterstützung bei der Entstehung des Bilderbuches.

728x90 b28inyz79nl?ref=250c7b37&a bid=441d9107

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leave the field below empty!